Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mein Mann weint.
no avatar
   erlenkind
schrieb am 15.02.2008 21:26
Das kommt nur ganz selten vor.

Gestern hatte ich am Nachmittag einen ganz, ganz leicht pos. SST. Die Linie kam rasch, blieb aber schwach. Dennoch klar. Was für ein schönes Valentinsgeschenk, das ich noch ganz für mich behalten habe. Heute morgen habe ich voller Erwartung den Test wiederholt. Statt dicker war die Linie nun fast unsichtbar, wenn auch immer noch sichtbar.

Ich habe wenig getrunken und heute gegen Abend einen ultrasensitiven Test gemacht - wenigstens der sollte anzeigen, wenn es der weniger sensitive nicht konnte. Er war klar negativ.

Wie zum Hohn hatte ich Schmierblutungen, als ich nach Hause kam. Die Crinonestückchen sind ganz dunkel. Ich glaube fest daran, dass unser Punkt und unser Pünktchen gekämpft haben - jetzt sind sie wohl Engelskinder. Ich bin unsagbar traurig und mein Mann hat geweint. Das ist fast das Schlimmste.

Alles Liebe, rozi


  Re: mein Mann weint.
avatar    schnecke 79
schrieb am 15.02.2008 21:31
Du arme, das tut mir so leid


  Re: mein Mann weint.
avatar    gernemama
schrieb am 15.02.2008 21:55
Oh nein, es tut mir so leid für Dich und auch für Deinen Mann. streichel, weiß nicht, wie ich Euch trösten könnte.

Lieben Gruß
Ingrid


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   Linda75
schrieb am 15.02.2008 21:56
Hallo Rozi!

Vielleicht ist doch noch nicht alles aus, diese Tests sind scheinbar -wie oft hier im Forum beschrieben -nicht immer aussagekräftig.

Weinende Männer find ich herzzerreißend und es tut mir total leid, aber es gibt noch Hoffnung.

Ist Montag BT?



LG, Linda


  Werbung
  Re: mein Mann weint.
avatar    suppenhuhn66
Status:
schrieb am 15.02.2008 22:04
liebe rozi!streichel

diese blöden pipitests sind absolut unsicher!!!!Nein
wenn du blutungen hast kann das auch ein zeichen von progesteronmangel und ein frühschwangerschaftszeichen sein! ich hatte das auch!

mach so bald wie möglich einen BT und lasse dabei HCG und progesteron bestimmen!
ich drück dir von herzen und ganz fest die daumen!

ganz liebe grüße
suppenhuhn


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   maya24
schrieb am 15.02.2008 22:05
Es tut mir wahnsinnig leid, liebe Rozi!

Ich drücke Euch die Daumen trotzdem noch weiter bis zum BT

Alles Liebe, maya


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   erlenkind
schrieb am 15.02.2008 22:06
Ja, am Mo ist BT. Aber ich denke schon, dass es aus ist. Negative Test an PU+17 und zudem Schmierblutungen. Wenn dabei doch noch ein positiv rauskommen würde, wäre das ja ein doppelter Ausnahmefall...

Ich danke euch von Herzen. Ich habe so gehofft. Gut (zu gut) auf die Stimu angesprochen, eine 100%ige Befruchtungsrate, Transfer von 2 perfekt geteilten EZ, und trotzdem hat es nicht sein sollen. Das Schlimmste ist, dass ich Angst habe, dass es nie anders sein wird. Vielleicht stimmt ja auch mit mir etwas nicht? Vielleicht kann sich bei mir nichts richtig einnisten? So oder so, wir sind Selbstzahler und mehr als 2, 3 Male kann man sich die Behandlung nicht leisten. Und mit meiner Arbeit geht es auch nicht. Vielleicht bin ich jetzt halt auch besonders niedergeschlagen, weil es der erste Versuch war. Sozusagen die erste reelle Chance.

Alles Liebe, rozi


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   erlenkind
schrieb am 15.02.2008 22:16
Leider kann ich morgen nicht zum BT. Ich muss arbeiten und das auch noch auswärts in einer anderen Stadt. Ich muss für jemanden einspringen. Es bleibt einem nichts erspart und immer gute Miene dazu... man muss eben weiterfunktionieren.

Und am So kann man wohl nicht zum BT. Ich gehe aber am Mo zum ordentlichen Termin.

Ich danke euch für die lieben Worte. Ich möchte gerne hoffen, aber ich wage es nicht.

Wegen dem Progesteronmangel: ich nehm ja Crinone und dazu noch 3x am Tag Progynova (Estradiol). Das sollte eigentlich die Mens wegbleiben.

Und zu den Pipitests: die sind wirklich saudoof. Ich hab die Tests von gestern und heute morgen in der Apotheke gezeigt. Die haben mir gesagt, dass eindeutig HCG vorhanden sein müsse, weil sie sonst blank wären. Sie haben mir schon gratuliert und alles Gute gewünscht. Tja, am Abend ja dann neg. mit dem noch sensibleren Test. So schnell kann HCG sinken...

Ich geh jetzt am besten schlafen. Diese Medizin bewirkt bei mir die besten Resultate.

Alles Liebe, rozi


  Re: mein Mann weint.
avatar    sunkid1
schrieb am 15.02.2008 23:36
Oh nein, das tut mir sehr leid.
Ich drück Dich ganz lieb.
Kann mir vorstellen, wie besch.... es Euch geht.
Wünsche Euch viel Kraft für die nächste Zeit.

LG Katrinknuddel


  Re: mein Mann weint.
avatar    ~Annika~
schrieb am 16.02.2008 00:24
streichel Euch beide ganz dolle
Alles Liebe und viel Kraft,
Annika


  Re: mein Mann weint.
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 16.02.2008 00:49
Ohnmacht...auweiaschweigen...ich schicke dir ganz ganz viel trostsehr treurig.....


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   UnLuCkY
schrieb am 16.02.2008 04:39
Hey rozi..

was soll man da noch sagen, sehr treurig alles trösten hilft euch beide nicht sehr viel, nicht die Hoffnung aufgeben, es wird wieder klappen...Gottes Segen und Stärke soll euch begleiten..

Drück dich


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.02.2008 08:33
Hallo,

das zu lesen, tut mir echt leid.

Ich wünsche euch beiden viel Kraft für die nächsten Tage - und gebt noch nicht auf!!!!

Alles Liebe
Marion


  Re: mein Mann weint.
no avatar
   SuElli
schrieb am 16.02.2008 09:14
Liebe Rozi,

denke in Verbundenheit an Euch (mein Mann hat nach jedem Negativ geweint,.., ).

Ist denn der Test überhaupt relevant? -Habe nach Insimenation und IVF nie den Pipitest gemacht, weil ich immer dachte, durch die künstlichen Hormone ist er sowieso nicht aussagekräftig.

Warte den BT ab, alles Liebe und Gute bis dahin
SuEll

streicheli


  Re: mein Mann weint.
avatar    lunite
schrieb am 16.02.2008 09:18
Liebe Rozelina,
ohnein! Ich drücke trotzdem fest die Daumen, dass der BT am Montag positiv ist. Aber ich würde wahrscheinlich das gleiche fühlen wie Du. Ihr habt jetzt noch 5 Embryonen auf Eis, oder? Dann musst Du wenigstend das ganze Procedere nicht nochmal durchmachen. Alles Liebe und viel Kraft!!
LG
Regine




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020