Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ab welchem HCG-Wert zählt ICSI-Versuch?
no avatar
   Snubbles
schrieb am 14.02.2008 12:31
Hallo Ihr Lieben!
Ja, ich befinde mich in der WS und ja ich hibbel.....
und jetzt ist mir gerade ne Frage durch den Kopf geschossen.
Meine erste ICSI ist ja negativ ausgefallen. Ich hatte PU+11 einen HCG-Wert von 1,9.
Wie ist denn das, ab welchem HCG-Wert zählt es denn als negativer/positiver Versuch. Ab wann spricht man von einer biochemischen Schwangerschaft?
Und was besagt der Wert von 1,9? Was hat sich denn da bei mir getan, oder nicht getan?
Das beschäftigt mich so, weil ich sich die KK ja nur bei 3 Versuchen zur Hälfte beteiligt. Und ich hatte bei beiden Versuchen keine Kryos.

Kann mir irgendjemand diese Fragen beantworten, oder ist das zu verwirrend?

Ich danke Euch schonmal.

Liebe Grüße,
Ilka


  Re: Ab welchem HCG-Wert zählt ICSI-Versuch?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 14.02.2008 12:53
Unter 5 zählt es in der Regel als negativer Versuch. Man kann hier auch davon ausgehen, dass es zu keiner Einnistung gekommen ist.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  @Lectorix
no avatar
   Schnuffi78
schrieb am 14.02.2008 14:11
Hallo Claudia,

das interessiert mich jetzt auch. Bei meinem 1. Versuch hatte ich einen HCG-Wert von 11,6. Mir wurden 3 ICSI's bewilligt. Heißt es, dass die Kasse bei diesem Wert noch eine 4. ICSI übernehmen müsste? Es war ja leicht positiv...

Lieber Gruß
Schnuffi


  Re: @Lectorix
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.02.2008 14:44
Soweit ich weiß, begründet eine biochemische Schwangerschaft keinen weiteren Anspruch auf einen Versuch, sondern nur eine sog. "klinische Schwangerschaft". Das ist eine Schwangerschaft, die im Ultraschall sichtbar wird.

Schau auch mal hier: [www.wunschkinder.net]
[www.wunschkinder.net]
[www.wunschkinder.net]

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: Ab welchem HCG-Wert zählt ICSI-Versuch?
no avatar
   samantha
Status:
schrieb am 14.02.2008 15:22
Laß den Kopf nicht hängen...
Und denke daran,um schwanger zu werden brauchst Du nur "EINE" gute befruchtete Eizelle...
Eine Freundin von mir hatte auch nur 2 zurück bekommen.Mittlerweile ist sie in der 26 Woche...
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen...


Lg Samantha


  Re: Ab welchem HCG-Wert zählt ICSI-Versuch?
avatar    Stina 72
schrieb am 14.02.2008 17:16
Hallo,

ich hatte genau den Fall, dass unsere KK nun einen 4. Versuch bewilligt hat, aber der gilt definitiv nur bei eintritt einer "klinischen Schwangerschaft", sprich auf dem US ist was zu sehen.

Aber nun mach mal nicht die Pferde scheu, schließlich ist dieser 2. Versuch noch gar nicht vorbei, und zur Not gibt's ja dann noch den 3., gelle?!

Drück Dir feste die

Kristina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020