Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer war in der Kiwu-Klink Oldenburg (Achternstr.)???
no avatar
   mäuschen102
schrieb am 14.02.2008 12:27
Hallo Mädels !!!

Wer von Euch war in der KIWU-Klink in Oldenburg (Achternstr.) ???
Wie hat es Euch dort gefallen ???
Freue mich auf Eure Antworten.

LG


  Re: Wer war in der Kiwu-Klink Oldenburg (Achternstr.)???
no avatar
   Lotti 25
schrieb am 14.02.2008 12:53
Hallo,

ich bin auch in der Tagesklinik in Behandlung.Bin gerade in der WS von meiner 2.ICSI.
Am Anfang hat mir Frau DR.Ochs.Ring nicht so gut gefallen.Finde,dass sie manchmal zu wenig Infos gibt aber sie hat sich ein bißchen gebessert.Sie hat wohl kapiert,dass ich immer alles wissen will und sie ist jetzt super nett zu mir.
Bist Du auch gerade dort in Behandlung?Wie gefällt es Dir denn?
LG Lotti


  Re: Wer war in der Kiwu-Klink Oldenburg (Achternstr.)???
no avatar
   Emma09
schrieb am 14.02.2008 13:37
Hallo!

Ich war auch in der Tagesklinik in Oldenburg.
Dort wurde unsere 1. ICSI durchgeführt, die leider negativ war traurig. Ich fand das ganze Team + Ärtze sehr nett. Wir haben uns dann aber doch für einen Praxiswechsel entschieden aus folgendem Grund: Bei mir wurde in OL gleich mit dem vollem Hormonprogramm, vorbereitung zur ICSI angefangen ohne irgendwelcher Voruntersuchung (Schilddrüse etc..). Das fand ich ein wenig Schade. Und irgendwie kam es mir so vor als ob jeder Patient dort die gleiche Behandlung bekommt. Wie gesagt ich habe mich zwar wohl gefühlt aber nicht richtig aufgehoben.

Wir sind seit Dez in der Praxis in Leer und dort 100% zufrieden. Dort wurde entdeckt das ich eine SD- Unterfunktion habe und PCO. Um das zu beheben nehme ich jetzt Tabletten. Und bald geht es mit dem 1. Kryo Versuch los Ja

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg


  Re: Wer war in der Kiwu-Klink Oldenburg (Achternstr.)???
no avatar
   pjwillmunny
schrieb am 14.02.2008 13:42
Hallo,

ich kann nur gutes von der Praxis berichten.
Wir sind extra von Osnabrück nach OL gewechselt und sind bis jetzt nicht enttäuscht worden.
Das Gespräch mit Dr. hennefründ war super freundlich, aufschlussreich und sehr kompetent rübergebracht.
Ich habe nicht das Gefühl, dort nach Schema behandelt zu werden. Sie gehen auf alle unsere Wünsche ein und kommen uns, insbesondere was unsere Entfernung angeht, sehr entgegen.

Ich habe heute den Antrag für die Krankenkasse abgeschickt und hoffe nun, dass es zügig von statten geht, damit wir im März schon mit der 1. ICSI beginnen können.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, du fühlst dich in OL genauso gut aufgehoben wie wir,

LG pjwillmunny


  Werbung
  Re: Wer war in der Kiwu-Klink Oldenburg (Achternstr.)???
no avatar
   mäuschen102
schrieb am 14.02.2008 15:34
Hallo Mädels,

wir waren bereits 2003 in der Tagesklinik. Damals haben wir dort 2x ICSI (Sep.+Nov. 03) gemacht, jedesmal negativ. Wenn wir heute so über den Ablauf von damals nachdenken, kommen wir oft zu dem Entschluss, das die Aufklärung und div. Untersuchungen fehlten. Nachdem mein Gyn dann festgestellt hatte, das ich Endo habe, war auch klar, warum ICSI nicht geklappt hat. Zwei Jahre hat die Behandlung wegen der Endo gedauert. Nun bin ich z.Z. frei von Endo. Wir haben auch in OL nachgefragt, warum vorher keine Bauchspiegelung gemacht wurde (hatte ziemliche Mens-Schmerzen) - daraufhin kam die Antwort, das solche Untersuchungen erste gemacht werden, wenn ICSI nicht funktioniert. Um sicher zu gehen, ordneten die OL nach eine Gebärmutterspiegelung an, mit dem Ergebnis alles durchgängig.
Da ist man schon am zweifel, ob wir die richtige Entscheidung getroffen haben, um uns noch einmal in OL behandel zu lassen. Wir haben zwar in der Zwischenzeit in den Niederlanden unser Glück versucht, es scheiterte allerding daran, das die Gesetze mit unseren nicht so ganz übereinstimmen und wir keine Genehmigung der Krankenkasse erhalten haben.

LG Mäuschen


  Re: Wer war in der Kiwu-Klink Oldenburg (Achternstr.)???
avatar    FIRE
Status:
schrieb am 14.02.2008 20:50
Hey Mäuschen,

wir haben in OL 3 IVF und 4 Kryo gemacht. Leider ohne Erfolg.
Nett sind dort wirklich alle. Toll sind auch die Öffnungszeiten (ab 7:OO h stehen schon die Docs auf der Matte und am WE haben sie auch immer auf).
Ein bisschen blöd finde ich das roulierende Ärztesystem. Jeder US wird von einem anderen Doc durchgeführt und manchmal wusste ich gar net wer punktiert hat.

Mittlerweile habe nwir die Klinik gewechselt und ich habe EINEN Doc, der für mich zuständig ist und den ich nerven kann. Zwar ist die Strecke weiter, aber km-technisch kommen wir günstiger in der "neuen" Klinik, da wir dort viel weniger auflaufen müssen während der Versuche.

Fragen beantworte ich gerne per PN!

LG
Fire




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020