Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Einbildung oder Rückbildung: ich spüre nichts mehr traurig
no avatar
   wildkatze
schrieb am 14.02.2008 12:24
Guten Morgen Ihr Süssen,

habe ja gestern von meinem 1- Foli-TV berichtet und dass nur 2 Folis rechts zu sehen waren traurig Ich hatte echt gehofft dass es 4-5 sind, denn eigentlich habe ich auch meine Eierstöcke gefühlt und immer mal wieder ein leichtes Ziehen im Unterleib verspürt.

Nun musste ich gestern abend die Dosis von 300 Gonal F + 75 Menogon HP auf 412,5 Gonal F + 150 Menogon HP erhöhen. Jetzt spüre ich aber nichts mehr Ich hab ne Frage Kein Ziehen, Zwacken oder sonst was. Und das obwohl ich heute bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht so viel getrunken habe wie die letzten Tage.
Kann es sein dass die Erhöhung der Dosis sich kokntraproduktiv auswirkt und die vorhandenen Folis sich jetzt zurückbilden statt weiter zu wachsen bzw. noch mehr aus der Reserve hervorzulocken? Ist meine Sorge berechtigt?

LG von einer total verwirrten und inständig beten dass wir am Montag PU haben,


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.08 13:52 von wildkatze.


  Re: Einbildung oder Rückbildung: ich spüre nichts mehr traurig
no avatar
   wildkatze
schrieb am 14.02.2008 13:54
Ich "antworte" mal selber, dann steht der Beitrag wieder oben und wird vielleicht nicht übersehen zwinker

Danke und LG,


  Re: Einbildung oder Rückbildung: ich spüre nichts mehr traurig
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 14.02.2008 13:57
Nein, die Dosiserhöhung bewirkt keine Rückbildung der Eizellen. Wenn sich Follikel rückbilden, dann tun die das von ganz alleine... smile

Und spüren tust du normalerweise gar nichts, das "Hineininterpretieren" führt einen in der Regel auf den Holzweg. Hilft nichts, muss man warten, bis zum nächsten Folli-TV.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Einbildung oder Rückbildung: ich spüre nichts mehr traurig
no avatar
   daniguni
schrieb am 14.02.2008 15:04
Liebe Claudia,

ooommmm, oooommmm, oooommmmm! Immer schön ruhig bleiben!

Wir zwei machen das schon! Wir zwei zusammen! Hand in Hand. Zumindest gedanklich.

Alles Liebe!


  Werbung
  Re: Einbildung oder Rückbildung: ich spüre nichts mehr traurig
no avatar
   wildkatze
schrieb am 14.02.2008 16:06
Liebe Dani, wir beide, das gefällt mir smile, wo wir doch ähnliche Voraussetzungen habenklatschen

Dir ganz viele für Samstag. Dann hast Du ja für mich am Montag auch wieder welche frei zwinker

Drücker knuddel,




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020