Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   daniguni
schrieb am 14.02.2008 11:01
Hach ja, seufz...

Also es sind nach wie vor nur zwei größere Follies. Links mit 15mm und rechts mit 18mm. Links ist noch ein kleinerer mit 11mm. Aber den zählen wir mal nicht mit. Die Schleimhaut ist bei 6,9mm. Das könnte ja auch irgendwie besser sein.

Heute früh hatte ich 300 iE Puregon gespritzt. Kiwu-Doc meinte, ich sollte heute Mittag noch die restlichen 250 iE die ich noch daheim habe, spritzen. Und heute Abend mit 2 Ampullen Choragon auslösen.

Wir haben uns für "hopp oder topp" entschieden. Wir lassen die PU und die ICSI machen.

Die PU ist Samstagmorgen um 7:30 Uhr.

Wer nicht wagt hat schon verloren!


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   Thinka906
schrieb am 14.02.2008 11:07
Hallo liebe Dani,

das ist eine mutige Entscheidung, aber ich finde gut, dass ihr es wagen wollt. Wir hatten ja fast die gleiche Konstellation bei dieser ICSI und es hat sich - bisher zunindest - gelohnt es zu wagen. Letztendlich kam ja deutlich mehr raus als erwartet.
Ich drücke euch gaaanz fest alle und Zehen, dass es sich für euch auch lohnt und sich euer Mut auszahlt!!!

LG

Kristina


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   dixi37
schrieb am 14.02.2008 11:10
hallo Leidensgenossin smile ,

hast ganz recht winken du brauchst ja nur einen embryo um dir deinen wunsch zu erfüllen.
hatte auch PU mit 2 Follis, einer hatte sich befruchten lassen und den hab ich am Aschermittwoch zurückbekommen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt winkewinke,
drücke dir alle Daumen die ich habe (sind leider nur 2) dass du eine tolle befruchtung hast und 2 Krümel zurückbekommst. Alles gute für die PU



lg Dixi


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 14.02.2008 11:11
Hallo Süße,

das ist eine gute Entscheidung knuddel Ich drücke Dir all meine Daumen und wünsch Dir von Herzen das alles gut geht

Julchen


  Werbung
  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   silbaerle
schrieb am 14.02.2008 11:16
Ich bin stolz auf Dich !!!!

und ich werde gaaaaaaaaaanz feste und nimmer loslassen!!!!
alles alles Gute meine Liebe,

dicken kuss, silbaerle


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 14.02.2008 11:35
Hallo Dani,

Deine Einstellung ist klasse. Alles, alles Gute für diesen Versuch.








  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
avatar    Speedy
Status:
schrieb am 14.02.2008 11:35
Hallo Dani!

Ich drücke dir auch ganz feste die Daumen für einen hartnäckigen Einzelkämpfer!




Liebe Grüße
Steffi


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
avatar    Solamåne
Status:
schrieb am 14.02.2008 11:53
klatschen Mutige Entscheidung, aber sie wird die Richtige sein!


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   misses
schrieb am 14.02.2008 11:54
Liebe Dani!

Deine Einstellung ist genau richtig!! Ich drück dir ganz doll die Daumen für Samstag. Auf der Fahrt zu meinem 1. Folli TV für ICSI Nr. 2 werde ich dann ganz doll an dich denken.


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   Snubbles
schrieb am 14.02.2008 11:54
Na, dann drück ich aber auch noch gaaaaaaanz fest mit!
1000x
Soviel Mut muss doch belohnt werden.
Viel, viel Glück und alles Liebe,
Ilka


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
avatar    Nic-Maus77
schrieb am 14.02.2008 12:03
Hallo Dani,

ich drücke Dir für Samstag ganz feste die für die ISCI. Ich werde an Dich denken.

Liebe Grüße,
Nicole


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
avatar    Mariii
schrieb am 14.02.2008 12:09
  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   wildkatze
schrieb am 14.02.2008 12:18
Topp natürlich!! Und einer würde ja auch schon reichen Ja !
Ich fühle mit Dir denn ich stehe vor der selben Entscheidung. Nein, eigentlich stehe ich nicht mehr davon sondern habe sie gestern schon getroffen!

Bei meinem gestrigen 1. Foli-TV hatte ich nur rechts 2 Folis (links gähnende Leere grmpf) von 13 mmm + 11 mm, GMS war bei 6,5. Für den 7. Stimutag war das okay.
Ich habe dann gestern abend von 300 Gonal F + 75 Menogon HP auf 412,5 Gonal F + 150 Menogon HP erhöht in der Hoffnung, dass sich das ein oder andere versteckte Foli noch zeigt. Falls nicht, dann ist am kommenden Montag PU von 2 Folis. Die sind dann hoffentlich nicht leer beten

Also, meine Daumen hast Du, ich denke an Dich!

LG,


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2008 12:20
Follow your instinct sag ich da nur! Wir haben uns auch gegen eine Insemination entschieden (okay bei der Follikelmenge musste eigentlich nur die Ärztin grübeln, ich hatte die HI schon vorher abgeschlossen) und haben wohl am Sonntag PU. Sind wir also fast gleich auf! Mädels, macht die Tür ins SS-Forum auf, 2 no risk - no baby Damen sind im Anrollen ROFL

LG
Brigitte


  Re: Hopp oder topp - wer nicht wagt hat schon verloren!
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 14.02.2008 12:56
Supi, so wird das was. Auf geht's, einfach mal die zwei Follis gut nutzen. Ich kenne übrigens eine Kollegin, die Lowie ist und die hatte einmal einen Super-Versuch: 2 Follies, 2 befruchtet und zweieiige Zwillinge, der absolute Minimalismus mit vollem Erfolg.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020