Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)neues Thema
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?

  Wichtige Frage !
no avatar
  sophie m.
Status:
schrieb am 13.02.2008 20:41
Hallo lieber Doc und liebe Mädels,

ich muß eine Knochensynthigramm machen lassen. Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die künftige Fruchtbarkeit, wegen der Radioaktivität und Strahlenbelastung ?
Vielen Dank für Eure Antworten !


  Re: Wichtige Frage !
no avatar
  erlenkind
schrieb am 13.02.2008 21:00
Ich weiss es leider nicht, aber viel Kraft und knuddel


  Re: Wichtige Frage !
no avatar
  sophie m.
Status:
schrieb am 13.02.2008 21:13
  Re: Wichtige Frage !
no avatar
  UnLuCkY
schrieb am 14.02.2008 02:02
Halo süsse,

erstmal wünsche ich dir sehr viel Kraft und lass den Kopf ja nicht hängen, was ich dir dazu sagen kan ist dies...


Für eine Knochenszintigrafie bekommt man ein radioaktives Präparat gespritzt, muss dann Unmengen trinken damit es schöne Bilder gibt. Das Mittel lagert sich dann an und in die Knochen und man strahlt von innen heraus.
Nach 3 Stunden kommt man dann in die "Röhre"

Ich denke aber nicht das es Auswirkungen hat. Es stellt scih eben die Frage, warum deine Arzt dir das aufgetragen hat durchzu führen, wegen deiner SD? Oder anderem. ich schwereren Fällen maht man das ja schon bei einer chemo, aber das trifft ja bei dir überhaupt nicht zu.

Lieb gegrüßt UnLuCkY


  Werbung
  Re: Wichtige Frage !
no avatar
  sophie m.
Status:
schrieb am 14.02.2008 17:04
Hallo UnLucky,

danke für Deine Info, lieb von Dir ! Nein ,wegen der SD wirds nicht gemacht, geht um ein Ausschlussverfahren. Den Kopf lass ich nicht hängen , nein nein , immer nach dem Motto : Alles wird gut zwinker !


  Re: Wichtige Frage !
avatar  silwer
schrieb am 14.02.2008 22:37
Nein, keine Angst, solange du nicht regelmäßig das Zeug bekommst sondern nur ein mal dan hat das keine Auswirkungen. Es wird auch recht schnell wieder ausgeschieden oder abgebaut, ich glaub nach 16 Stunden oder so ist es weg.
für ein gutes Ergebniss




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019