Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Re: Anti-Müller-Hormon nur 3.bis 5.ZT ?
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 14.02.2008 10:38
Hallo Annette,

bei mir wurde im Oktober 2007 der AMH-Wert abgenommen, und zwar an ZT 14. Da war er bei 3,58.

Ich hatte vorgestern mein IVF-Beratungsgespräch, da ich von IUI auf IVF umsteigen werde und der Arzt hat mir den AMH-Wert mitgeteilt und gemeint, ich solle mir keine Gedanken machen, ich hätte noch genug Eizellreserven.

Ob der AMH-Wert im Zyklus sinkt, weiss ich leider nicht. Aber anhand des AMH's kann man auf jeden Fall nicht die Eizellqualität feststellen, sondern nur, ob Du noch Eizellreserven hast.

Der Arzt hat dann nochmal etwas wiederholt, was ich eh schon wusste. Die FG-Ursachen aus seiner Sicht bei mir wären die Immunologie und mein Alter, sprich das Thema mit den genetisch defekten Eizellen. Daher werden wir bei der IVF auch PKD machen, um ein für alle Mal abzuklären, ob ich nur noch Schrott produziere oder nicht. Und in diesem Punkt hat Deine HÄ nicht wirklich Recht, wenn sie behauptet, Du wirst ja schwanger, also kann es nicht an den Eizellen liegen. Es kann durchaus eben daran liegen.

Vielleicht wäre die PKD eine Alternative für Dich, um genau auch diese Frage zu klären. Einen Arztwechsel würde ich Dir natürlich auch raten. Alles Gute, Annette!


Hallo Mausmausmaus,

Generell möchte ich feststellen, dass man es nicht unbedingt an einem bestimmten Alter festmachen kann, an dem man strikt mit dem Versuch, schwanger zu werden, aufhören sollte. Das kann man nur individuell für sich festlegen, so wie Du es auch getan hast. Ich hatte früher auch mal gedacht, nach 38 käme das für mich nicht mehr in Frage. Damals wusste ich noch nicht, was in meinem Leben noch so alles passiert oder nicht passiert und plötzlich war ich Ende 39 und hatte auf einmal meinen Wunschpartner, der sich vorher jahrelang versteckt hatte...

Desweiteren wissen wir alle, dass das Risiko, ein Kind mit Behinderungen zu bekommen, mit zunehmenden Alter der Mutter steigt. Das schliesst aber nicht aus, dass es auch junge Mütter gibt, die leider ein behindertes Kind bekommen haben.

Liebe Maus, nein, es ist keine Hetze, die hier veranstaltet wird. Du hast bei Deiner Meinung evtl. eine falsche Wortwahl getroffen, die bei manchen sauer aufgestossen ist. Marion hat das schon auf den Punkt gebracht. Der Satz, dass es schwer zu akzeptieren ist und Annette es sein lassen sollte und sich von dem KiWu verabschieden sollte, war vielleicht ein wenig unsensibel und hat alle anderen in der Altersgruppe wahrscheinlich mobilisiert, da sie sich angegriffen gefühlt haben. Man kann niemanden vorschreiben, was er zu tun oder zu lassen hat. Ich bin der Meinung, Annette weiss ganz genau, welche Risiken es mit sich bringt, wenn man über 40 ist und noch schwanger werden will.

Ich wünsche Dir, dass Du schnell schwanger wirst und nicht bis 37 darauf warten musst und Dir dann die Entscheidung neu gestellt werden würde...

So, und nun sei bitte nicht mehr sauer, dass Du in die Kritik gekommen bist, das kommt hier schon vor, aber nichtsdestotrotz sind wir ein ziemlich freundliches KiWu-Forum und wir wollen hier niemanden was Böses, ok? knuddel


  Re: Anti-Müller-Hormon nur 3.bis 5.ZT ?
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 14.02.2008 14:51
Hi Catblue, Danke, das ist lieb, aber nach ner durchgeheulten Nacht habe ich beschlossen, mich hier abzumedlen und meinen Account löschen zu lassen.
Der Ton macht die Musik und ich hatte so was hier nicht erwartet, Emotionalität hin oder her.


  Re: Anti-Müller-Hormon nur 3.bis 5.ZT ?
avatar  Mariii
schrieb am 14.02.2008 15:56
@maus
hi,
also nu komm, beruhige dich. streichel so schlimm war meine Ausage nun auch nicht.
Als Hetze würde ich es echt nicht bezeichnen. Ich hab halt auch "nur" meine Meinun gesagt. Mir ist das Posting halt aufgestoßen, die Art wie du es formulierts hast kam für mich echt nicht nur wie eine Meinung oder deine Einstellung rüber. Vor allem da ich auch zu den Älteren gehöre und schenll ist man 42 und der Wunsch bleibt und wenn man mal ss war und es eigentlich kein Grund gibt warum es nicht klappt und einem die Zeit davon läuft und andere blöde Faktoren wie Krankheiten von Ärzten nicht gesehen, dazu kommen, dann hält man an seine m Wunsch fest und es ist so, das man sich mit dem Risiko der Fehlbildung auseinadersetzen muss. Sich ständig doffe SAchen auf Grund des Alters anzuhören ist halt nervig. Jeder mag da seine Meinung zu haben, das ist ja auch ok, aber das man dann zu der Meinung was zu sagt, ist auch ok.
Komm, mal ehrlich, als dumm hab ich dich doch echt nicht hingestellt, mir kam die Ausage einfach etwas oberfächlich rüber deshalb Regenbogenpresse, nimm es nicht so persönlich. Das ist doch nicht schlimm. Klar kenne ich dich nicht und ein Posting kann immer mal anders gemeint sein, aber dann kann man ja was zu schreiben und es klar stellen, das hast du auch getan. aber doch echt kein Grund die Nacht durch zu heulen. Hier ist es schon meist ein freundlciher Ton und es gibt immer andere Ansichten das man sich ab und an auseinadersetzt, das gehört doch zum Leben dazu. Ich vertue mich auch schom mal im ton, demnach wie gut ich formulieern kann, oder eben nicht das kommt vor, na und, das macht doch nix, dann redet man drüber.

Das du die Nacht durchheulst wollte ich echt nicht. Ich sag halt eher gerade heraus was Sache ist.
Mensch, nu komm. Waschlappen drüber.vertragen

wie Catblue schon sagt, wir sind ein freundlcihes Forum




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019