Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  schwester-s
schrieb am 13.02.2008 10:54
Hallo Ihr lieben!

Danke für eure aufmunternden Worte! War heute Morgen bei meinem KIWU Arzt. Im US war die FH zu sehen!! Doc meinte hätte auch die richtige Größe für SSW 6+2?? Nur das Endometrium sieht nicht ganz so gut aus?!( Als ob Blutungen kommen würden).
Er hat heute noch einmal Blut abgenommen, bekomme das Ergebnis aber erst morgen frühDumm. Dann sehen wir weiter.Den Termin bei meiner FÄ habe ich morgen abgesagt. Sie hat ja nicht so ein Talent einen aufzubauen. Überlege jetzt ernsthaft zu wechseln.
Habe mich für heute Abend auf der Arbeit krank gemeldet. Denke die Nachtschicht ist zu stressig für mich. Liege jetzt im Bett und gucke fern.

Hoffe auf ein paar Däumchen von euch und ein paar aufmunternde Worte.

Danke liebe Grüße Jenny


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.08 11:06 von *Jane*.


  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  *Jane*
schrieb am 13.02.2008 11:07
das sind ja erst mal gute Nachrichten! Schonung ist sicherlich eine gute Idee. Ich drück die Daumen für ein gutes Ergebnis.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
avatar  julchen30179
schrieb am 13.02.2008 11:14
Herzlichen Glückwunsch, das hört sich doch schon mal gut an.
Bin übrigens genau so weit wie Du (Heute 6+2) und habe morgen den 1. US-Termin. Ich dachte, in der 7. SSW kann man auch den Herzschlag schon sehen? Hat Dein Doc dazu was gesagt? Weiß gar nicht, worauf ich mich morgen einstellen soll, hab sooooo`n Schiß!

LG; Julchen


  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  Snubbles
schrieb am 13.02.2008 11:17
Hey Jenny,
na siehste....jetzt schon Dich ein wenig, lümmel ein wenig rum und geniess das tolle (?) Fernsehprogramm. Die Daumen werden weiter gedrückt!
Alles Liebe,
Ilka



  Werbung
  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  schwester-s
schrieb am 13.02.2008 14:05
Also der Doc. meinte Ende der 7.SSW könnte man den Herzschlag sehen?! Gege aber davon aus, dass ish höchstens 6+1 bin oder 5+6!
Habe meine Daten hier in den Rechner eigegeben. Der erste Wert könnte ab Punktion sein, der andere wenn mann vom 1.Tag der letzten Blutung ausgeht.
Na ja, wie dem aus sei ich muss einfach abwarten. Wenn die Werte steigen und Herzschlag zu sehen ist, werde ich wohl erst mal nur liegen können. Übe dann heute und morgen schon mal! Hoffe das Ziehen im Bauch läßt gleich was nach, es macht mir doch etwas Angst.

Melde mich, wenn es was Neues gib!
Gruß Jenny


  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  *Jane*
schrieb am 13.02.2008 14:35
Punktion wäre eigentlich der genauere Wert, wenn man die zeitgemäße Entwicklung betrachten will. Ein Herzschlag muss aber meines Wissens nach noch nicht unbedingt am Ende der Woche zu sehen sein. Ich kenne als Orientierung eher die 8. Woche (früher ist aber möglich).

Das Ziehen im Bauch kann auch ein gutes Zeichen sein. Wenn die Mutterbänder (halten die Gebärmutter) sich dehnen, spürt man das zum Teil sehr stark.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
avatar  suppenhuhn66
Status:
schrieb am 13.02.2008 14:44
liebe jenny!

das hört sich schon mal gut an, ich drück dir weiterhin ganz fest die daumen!!!

hast du schon den progesteronwert überprüfen lassen? ein zu niedriger progesteronwert kann eine FG verursachen...
ruhe ist sicher gut, nimm zur vorsorge eventuell magnesium

ganz liebe grüße


  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  schwester-s
schrieb am 13.02.2008 18:59
Hallo Mädels,

es kann etwas Entwarnung gegeben werden. Vorhin hat mich eine Ärztin aus der KIWU Praxis angerufen. Sie ist zwar nicht die behandelnde Ärztin, aber sie ist eine Namens-Vetterin von mir undkennt mich von Punktionen uns US in der Stimmu, wenn mein Arzt nicht da war.
Hatte mich heute noch kurz mit Ihr unterhalten und sie hat sich die Werte auch nochmal angeguckt.
Auf jeden Fall sind die Werte von 2500 auf 4300 gestiegen und die anderen Werte wären auch ok!!Ich freu mich sehr
Denke Sie hat gemerkt, wie fertig ich bin und hat mich echt von zu Hause angerufen. Super lieb!!!
Sie meinte ich soll mich schonen und Montag zum US kommen, dann könnte man bestimmt mehr sagen!

So jetzt bin ich etwas beruhigt und kann mich heute Abend in Ruhe meinen verzweifelten Hausfrauen und Co widmen.

Liebe Grüße und Danke

Jenny


  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  Kuba-74
schrieb am 13.02.2008 20:45
super, hört sich doch echt toll an,
ich drück dir die Daumen und Sofa + Housewives ist doch die beste Medizin....

alles Gute
kuba


  Re: Zurück vom US! Leichte Hoffnung!
no avatar
  Susi+Stefan
Status:
schrieb am 14.02.2008 14:18
Hallo Jenny,

freut mich soooo sehr, daß ich mit meiner ersten Antwort vor einigen Tage falsch lag... hab ja fast ein schlechtes Gewissen, weil ich dir so wenig Hoffnung gemacht hatte *schäm*

Auf jeden Fall drück ich dir die Daumen daß bei dir alles gut geht!

Liebe Grüße,
Susanne




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019