Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Ist Transfer nach 2 Tagen zu früh?
no avatar
  Hexemaus
schrieb am 12.02.2008 20:34
Hallo zusammen,
ich hab da mal eine Frage zur Zeit zwischen PU und ET. Bei meiner letzten (negativen) IVF waren nur 2 Tage dazwischen und die Embryonen waren gerade mal Zweizeller. Ist es besser, erst nach drei Tagen zu transferieren?


  Re: Ist Transfer nach 2 Tagen zu früh?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 12.02.2008 21:15
Hallo Hexemaus,

nein, es macht keinen Unterschied. Die Embryonen müssen sich sowohl in der Nährlösung als auch in der Gebärmutter in das sog. Blastozystenstadium entwickeln ehe sie sich einnisten können. Dieses Stadium erreichen sie erst ca. 5 Tage nach Punktion. Ob man nun einen 2-Zeller am 2. Tag oder einen 4-Zeller am 3. Tag bekommt, ist kein Unterschied. Manche sind sogar der Ansicht, dass sich die Embyonen in der Gebärmutter besser entwickeln, so dass so früh wie möglich transferiert werden sollte.

Es kann sein, dass sich deine Embryonen ab einem bestimmten Punkt nicht mehr weiterentwickelt und dadurch auch nicht eingenistet haben und daran hätte auch ein späterer Transfer nichts geändert.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Ist Transfer nach 2 Tagen zu früh?
avatar  sunshine:-)
schrieb am 12.02.2008 22:01
Hey Hexemaus!

Mein Arzt sagt "Die Gebärmutter ist das beste Reaglenzglas." Je schneller zurück, desto bester. Von Blastos hält er selbst nicht viel.

Und dass es mit 2-Zellern klappen kann, kann ich Dir bestätigen!!!
Habe sie am 2. Tag zurückbekommen und habe heute positiv getestet!

Also würd ich mir darüber keine Gedanken machen!

Dir für den nächsten Versuch ganz viel Glück! Lieben Gruß,


  Re: Ist Transfer nach 2 Tagen zu früh?
no avatar
  Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 13.02.2008 08:41
Mein Großer Sohn biss sich nach 3 Tagen fest, mein Kleiner nach 2 Tagen... Es ist also egal ob 2 oder 3 Tage gebrütet wird...





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019