Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Bin verunsichert wegen Wert!
no avatar
  schwester-s
schrieb am 12.02.2008 14:06
Hallo Mädels,

muss euch noch einmal nerven, da ich ein wenig man Rad drehe!
Und zwar hatte ich am 15.01. Punktion und am 19.01. Transfer.(Samstag)
Habe dann 14 Tage später Sa. einen Pipitest gemacht, der positiv war.
Habe dann Mo. 21.01. einen BT gemacht, mit hCG von 598. Mitwochs war der Wert dann 999. Bin dann Donnerststag zum US gegangen und es war eine FH zu sehen. Nun sollte ich bis Do. diese Woche warten bis zur nächsten Untersuchung. Habe gestern bein meinem Chef noch einmal Blut abnehmen lassen. Der -Wert ist auf 2527 gestiegen!
Eigentlich ja ganz gut, dass er gestiegen ist, aber ist er auch genug gestiegen?Ich hab ne Frage Laut Tabelle von Labor liegt der Wert im Referenzbereich für die 6.te Woche. Aber müsste er sich nicht alle 2-3 Tage verdoppeln?
Meine Freundin meinte, ob evt. am Anfang 2 angegangen sind und der Wert deshalb am Anfang so hoch war, und jetzt nur noch einer???

Wäre lieb wenn Ihr mir weiter helfen könntet und mich evt. auch etwas beruhigen, da ich schon 2 FG in der 7. SSW hatte, bin ich wohl etwas sensibel.

Danke Jenny


  Re: Bin verunsichert wegen Wert!
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 12.02.2008 14:32
Hallo Jenny,

ab einem Wert von 1000 verdoppelt der Wert sich nicht mehr unbedingt so 2-3. Deine Werte hören sich vernünftig an, kein Grund, sich Sorgen zu machen.

Weiterhin alles Gute!


  Re: Bin verunsichert wegen Wert!
no avatar
  *Jane*
schrieb am 12.02.2008 14:53
Hallo Jenny,

die Werte klingen gut und die Verdopplung ist ja nur ein ungefährer Anhaltspunkt. Wenn auf dem US schon etwas zu sehen ist, richtet man sich hauptsächlich danach und es sieht doch erst mal alles sehr gut aus.

Ich kann deine Angst aber gut verstehen. streichel

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Bin verunsichert wegen Wert!
no avatar
  schwester-s
schrieb am 12.02.2008 16:09
Hallo noch einmal,
habe gerade mit meiner KIWU Praxis telefoniert, und mein Arzt war nicht so begeistert, er meinte die Werte müssten steiler Ansteigen und wären an der untersten Grenze. Gut wäre halt, dass man schon eine FH gesehen hat.
Soll morgen früh vorbei kommen zum US.
Ich kann euch gar nicht sagen wie ich mich jetzt fühle. MIr ist heiß und kalt und richtig schlecht.
Mein MAnn und meine Freundin versuchen mich schon aufzumuntern.
Kann ich noch hoffen? Oder ist jetzt schon wieder alles vorbei? Es hat doch so gut angefangen!


Eine fertige Jenny


  Werbung
  Re: Bin verunsichert wegen Wert!
avatar  UlrikeH
schrieb am 12.02.2008 18:09
Ach jeeee knuddel

Nicht aufgeben!!!

Wünsch Dir /Euch doll, dass alles in Ordnung ist!!

Ich finde es aber gut, dass der Wert steigt!!


Lg
Ulli


  Re: Bin verunsichert wegen Wert!
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 12.02.2008 20:17
Liebe Jenny,

versuche, Dich ein wenig zu beruhigen, noch ist alles drin, wirklich!

Alles Gute für morgen und nicht den Kopf hängen lassen, ja?


  Re: Bin verunsichert wegen Wert!
no avatar
  *Jane*
schrieb am 12.02.2008 22:03
Ich kann dich gut verstehen, aber gib noch nicht auf. Dein Arzt hat ja auch gesagt, dass es gut sei, dass eine Fruchthöhle zu sehen sei. Ich drück dir fest die Daumen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019