Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Überstimmulation??
no avatar
  nipi
schrieb am 12.02.2008 13:44
Hallo!
Ich bin gerade in meinem ersten IVF - Versuch, am 7.02 war der Transfer von 2 hoffentlichen Kämpfern.
Seit ein paar Tagen habe ich Bauchschmerzen und mein Bauch ist total druckempfindlich. Ich spritzte tgl. 1/2 Amp.Predalon. Ist das normal oder sollte ich mal im KIWU-Zentrum anrufen?
Danke im vorruas
Nipi


  Re: Überstimmulation??
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 12.02.2008 13:57
Ruf da mal an, denn wenn das wirklich in eine Überstimulation reinläuft, solltest du kein Predalon mehr spritzen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Überstimmulation??
no avatar
  nipi
schrieb am 12.02.2008 17:08
Hallo,
danke.
Habe mit der Praxis gesprochen , soll heute nicht spritzen und mich morgen wieder melden.
Nicole




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019