Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  daniguni
schrieb am 12.02.2008 10:20
Ihr Lieben,

ich habe nur zwei Follis trotz 300 iE Puregon gebrütet. Wenn ich möchte, ist am Samstag Punktion.

Bei der letzten ICSI-Stimu in 11/2007 hatte ich nur drei kleine Follies und ich hab abgebrochen, weil ich früher immer 8-10 Follies hatte.

Die Ärzte machen mir keine Hoffnung, dass in Zukunft die Ausbeute mengenmäßig höher sein wird. Da es jetzt trotzt verschiedener Stimu-Art zum zweiten Mal nicht so dolle aussieht.

Dieser Versuch wird zu 50% von der Kasse bezahlt.

Alternativ könnte ich am Samstag eine IUI machen lassen, wenn das SG meines Mannes ok ist.

Ich bin etwas unschlüssig. Und brauche Überlegungshilfe.

Danke schön!


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
avatar  Solamåne
Status:
schrieb am 12.02.2008 10:30
Hallo Daniguni,

wäre ich an deiner Stelle, würde ich mir die IUI im Hinterkopf behalten, immerhin hast du bis hierhin eine Menge (grosse Menge) Geld gelassen allein nur für die Medikamente.

Hmmm, ich glaube, ich würde aber trotzdem fast die ICSI riskieren. Ganz nach dem Motto: Hopp oder Topp!
Wenn die Ärzte ohnehin nicht mehr an eine bessere Ausbeute glauben bei nächsten Versuchen, würde ich diese "letzte" Chance nutzen.

Es ist eine schwere Entscheidung....


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  Emmelie
schrieb am 12.02.2008 10:31
Hi,

also ich an deiner Stelle würde, wenn das SG in Ordnung auf IUI übergehen. Da sind die Chancen zwar etwas geringer, allerdings ist ja fraglich, ob sich auch wirklich Eizellen gebildet haben. Ich würde es wohl noch auf einen weiteren Versuch ankommen lassen.

Blöd, dass du jetzt vor so eine Entscheidung gestellt wirst, aber du wirst schon die richtige treffen!

Alles Gute


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  olivensuppe
schrieb am 12.02.2008 10:35
hallo!
also du bist im gegensatz zu mir eine echte icsi-expertin aber ich trau mich trotzdem was dazu zusagen. wenn die follis groß genug sind, würd ich eine icsi wagen. liegt aber bei mir daran dass alle IUI negativ waren und die 1. icsi mit nur einem kämpfer (aus 2 punktierten) geklappt hat. es ist wirklich eine superschwere entscheidung und ich drück dir die daumen dass du eine wahl triffst die dir ein gutes gefühl gibt.
alles alles liebe für dich
gruß
olivensuppe


  Werbung
  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  Thinka906
schrieb am 12.02.2008 10:42
Liebe Dani,

oh nein, du Arme! Das ist ein echtes Dilemma und ich kann dich sooo gut verstehen, wir hatten ja bei dieser ICSI fast dieselbe Situation. (Weiß nicht, ob du es mitbekommen hast). Ist denn außer diesen beiden gar nichts zu sehen? Bei mir waren noch ein paar kleine Follis da, allerdings so klein, dass die Ärzte sofort gesagt haben, die holen es nicht mehr auf und werden nicht zu gebrauchen sein. Wir hatten also auch nur 2 große Follis und haben trotzdem die PU gemacht. Letztendlich hatte sich noch was versteckt und von den kleinen war doch noch der ein oder andere reif und letztendlich wurden 5 EZ punktiert (4 davon reif). Das hilft dir natürlich nicht viel, was ich sagen will: wenn ihr beim nächsten US noch kleinere Follis erkennt, würde ich es auf jeden Fall versuchen. Meine Ärztin meinte, es kommt außerdem relativ häufig vor - wie bei uns - dass sich noch was versteckt. Sobald es ein bisschen weiter hinten liegt, ist es auf dem US nicht mehr zu sehen. Wenn allerdings außer den beiden rein gar nichts da ist, ist die Entscheidung wirklich schwierig.
Oh Mann, das ist echt Mist. Wir haben viele schlaflose Nächte verbracht vor der PU. Es zu versuchen, ist ein großes Risiko, aber erneut abbrechen, ist megafrustrierend. Vorallem, wenn es so bleibt mit den wenigen Follis (nur hypothetisch), dann hättest du durch einen Abbruch rein gar nichts gewonnen.
Wie war denn eure Befruchtungsrate bisher? Und hattest du oft leere Follis? Wir hatten uns für die PU entschieden, weil ich fast nie leere Follis und immer gut ausgereifte EZ hatte und wir immer eine gute Befruchtungsrate (trotz Horror-SG) hatten.

LG

Kristina


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  Corlette
schrieb am 12.02.2008 11:26
Hallo nochmal,

habe Dir dazu in Deinem unteren Beitrag was reingeschrieben.

Grüße
Corlette


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
avatar  gernemama
schrieb am 12.02.2008 12:50
Liebe Dani,

ich kann Dir leider gar nichts raten, wollte Dich nur mal schnell knuddel und hoffe, das egal welche Entscheidung ihr trefft, es einen positiven Ausgang hat.

Lieben Gruß
Ingrid


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  Juliana0511
schrieb am 12.02.2008 12:59
Liebe Dani,

ich würde alles auf eine Karte setzen und am Samstag die PU machen. Was hast Du zu verlieren? Eine IUI hast Du doch auch schon hinter Dir und sie war nicht erfolgreich...
Schreibe Dir noch eine PN....

Drück Dich ganz fest knuddel
Jule


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  hasecaesar72
Status:
schrieb am 12.02.2008 14:29
Hallo Dani,

Ich würde es (mit)abhängig machen von Euren bisherigen Befruchtungsraten. Wenn die bisher gut waren, würde ich auf jeden Fall die ICSI machen. Vor allem auch wegen der Prognose Deiner Ärzte.

Uff, bleibt 'ne schwierige Entscheidung!



Hase Cäsar


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
avatar  Nic-Maus77
schrieb am 12.02.2008 15:04
Hallo Dani,

ich würde die ICSI machen.
Aber die letzte Entscheidung müsst Ihr treffen. Ihr werdet Euch für das Richtige entscheiden. Ich drücke Euch die , wie immer Ihr Euch entscheidet!

Nicole


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  Nellie74
Status:
schrieb am 12.02.2008 15:26
Oh nein! Wie traurig!
Bei einer Entscheidung kann ich dir leider auch nicht helfen. Ich wüsste auch nicht, was ich in deiner Situation täte.
Ich hoffe ihr schafft es, euch klar für einen Weg zu entscheiden!
Viel Glück, Nellie74


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 12.02.2008 16:45
Hallo Dani,

leider kann ich dir da auch nicht wirklich raten, weil ich ja außer IUI noch keine weiteren eigenen Erfahrungen gemacht habe, wollte dir auch nur ein paar gute Gedanken schicken, damit dir die Entscheidung leichter fällt. knuddel


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
no avatar
  daniguni
schrieb am 12.02.2008 17:40
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich lasse Euch meine/unsere Entscheidung dann wissen.

Lieben Gruß von Dani


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
avatar  Sandy_K
schrieb am 12.02.2008 18:12
Hallo Dani,
das tut mir furchtbar Leid streichel, ich würde die ICSI machen.
Bei meiner 1. ICSI waren es ja nur 3 EZ mein Arzt wollte,
dass ich abbreche aber irgenwie hatte ich es im Gefühl den 2 EZ haben sich befruchten lassen und ein Positiv.
Aber die letzte Entscheidung müsst ja Ihr treffen. Ich drücke Euch die , wie auch immer Ihr Euch entscheidet!


  Re: Ich benötige bitte Entscheidungshilfe
avatar  UlrikeH
schrieb am 12.02.2008 18:22
Liebe Dani,

bei mir war es bisher immer so, dass man nie alle Eibläschen gesehen hat vor der PU.
Es waren immer mehr!!

Ich doll, dass alles gut wird!

Aber ist schon ne sch*** Situation, das kann ich mir vorstellen.... knuddel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.08 18:23 von UlrikeH.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019