Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Wer hat Erfahrung 2. Kind mit ICSI
no avatar
  Melanie K.
schrieb am 11.02.2008 22:11
Hallo wir hatten endlich 2002 einen erfogreichen ICSI Versuch nun überlegen wir ob wir es nochmal wagen sollen es ist ja noch komplizierter als damals und diese Kosten wir sind uns nicht sicher, ob wir alles nochmal durchmachen sollen hatten ziemlich viele Schwierigkeiten und Probleme in der Frühschwangerschaft wer hat Erfahrungen mit einem zweiten Anlauf wie man alles unter einen Hut bringt mit Kind damals hatte man alle Ruhe und Zeit ich stelle mir die Arzttermine schon ziemlich stressig vor.

Liebe Grüsse Melanie


  Re: Wer hat Erfahrung 2. Kind mit ICSI
avatar  UlrikeH
schrieb am 12.02.2008 08:22
Hallo Melanie,

wir hatten 2001 dasselbe Glück smile

Und wir versuchen nun schon lange, nochmal ss zu werden...hatte zwischenzeitlich schon 2 ICSIs und ne unmenge KRYOs....

Zu den Terminen, bei denen mein Mann nicht unbedingt mitmusste, bin ich alleine hingegangen.
Zur ICSI war Kilian dann entweder bei OmaOpa oder bei Freunden, damit er versorgt war.

In der Früh-SS hatte ich damals auch etwas Probleme, war aber krankgeschrieben....habe da ne sehr kulante Ärztin zwinker

Ich denke, jede Schwangerschaft ist anders, so wie jeden Kind anders ist.
Das Du DIr im VOrfeld Gedanken drüber machst, finde ich gut.
Aber denke/sehe doch lieber positiv in die Zukunft

Und wegen dem Geld...
ja, es kostet schon eine Menge Kohle....bei uns ist die ICSI bisher so um die 3000€ gelegen,
KRYOS um die 400€.

Aber wenn der KiWU nochmal soo gross ist wie beim ersten Mal (*DIrmaldieHandreich*), dann erträgt und macht man vieles dafür...nicht weniger als beim ersten Mal zwinker

Ich , dass Ihr den richtigen Weg für Euch findet und er am Ende belohnt wird! smile

LG
Ulli


  Re: Wer hat Erfahrung 2. Kind mit ICSI
no avatar
  *Jane*
schrieb am 12.02.2008 08:23
Hallo Melanie,

wenn man schon ein Kind hat, ist es natürlich anders, schon allein wegen der Koordination der Termine (für diejenigen, die arbeiten, ist das aber ähnlich). Aber es lässt sich trotzdem immer ein Weg finden, wenn man es unbedingt will. Euer erstes Kind ist ja auch nicht mehr ganz so klein.

Ob ihr es noch mal wagen solltet, ist allein eure Entscheidung. Hier kann euch niemand so richtig raten. Wenn der Kinderwunsch da ist und groß genug ist, dann lassen sich die damit verbundenen Anstrengungen und Kosten auch ertragen, aber ihr solltet natürlich davon überzeugt sein, dass es der richtige Weg ist.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Wer hat Erfahrung 2. Kind mit ICSI
no avatar
  tinamama
schrieb am 12.02.2008 12:21
Hallöchen

Also wir planen grad kind nr. 3 und müssen eine ICSI behandlung machen. Unser Sohn 3 jahre ist auch so entstanden.

Bei uns geht es nicht ohne einweihung der großeltern.Da doch einige Termine in ab und wegbring zeiten liegen werden.Und ich möchte das mein mann so oft es geht mit in die Praxis fährt.

Kosten?? ich weis nicht. Bei den letzten wurd es bezahlt.Und ich hoffe das es bald wieder so sein wird.solange warten wir aufjedenfall.

Und glaub mir jede Schwangerschaft ist anders ob mit oder ohne ICSI *zwinker*


  Werbung
  Re: Wer hat Erfahrung 2. Kind mit ICSI
no avatar
  Muz
schrieb am 12.02.2008 13:20
Hallo,

wir hatten auch 2002 eine erfolgreiche ICSI 8gelich der 1. Versuch).
haben mittlerweile 6 weitere Versuche hinter uns. Leider kommt bei mir nun hinzu, dass ich kaum reife EZ habe. Meine Werte sind super. Aber ein bischen Hoffnung habe ich noch und möchte nochmal. ich glaube, dass du es wagen solltest. Dein 1. Kind kann eine gute Ablenkung von dem ganzen Stress sein...

Viel Glück
Iris




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019