Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
no avatar
  Kuba-74
schrieb am 11.02.2008 20:21
.....ich verstehe es einfach nicht.......

heute morgen waren wir beim Doc. wegen neuen Icsi-Plan, nach Immualles prima, wir den Behandlungsplan aufgestellt und ich sag noch "oh in der Woche vor Ostern", der Doc nickt brav, füllt alles weitere aus und kaum sitze ich auf der Arbeit an meinem Schreibtisch, denke ich, "in der Woche vor Ostern!!!!!, was wenn sich die Periode verschiebt und ich kurz vor Ostern PU hab´was ist dann mit dem TF???? oder PU kurz vor Ostern und TF am 2.ZT..........."
jetzt rattert mein Kopf schon die ganze Zeit, leider konnte ich nicht direkt anrufen, aber was soll schon passieren? Sie werden mir schon nicht sagen, dass die Stimmu umsonst war und das ganze Team jetzt in die Osterferien geht, oder dass sie die PU machen, aber keinen TF, weil da schon Ostern ist............
Warum kann ich nicht endlich meinen Kopf ausschalten, dem Doc vertrauen und entspannen? Ist ja auch nicht mein erster Versuch.........
Geht´s euch genauso? hinterfragt ihr auch alles immer dreimal?

nein nein, ich werde morgen brav anrufen und fragen was im Falle des Falles zu tun ist............

aber wahrscheinlich funktioniert wieder alles wunderbar und ich habe meine Krümmel noch vor Ostern zurück...............

bis dahin kann ich mir ja prima weiter den Kopf zerbrechen..........

KUBA


  Re: warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
avatar  Nina2282
Status:
schrieb am 11.02.2008 20:50
knuddel

Das wird schonJa
Die machen sicher auch Pu + Tf trotz Ostern.
Die lassen dich doch nicht das ganze Zeug nehmen und dann sagen die Pustekuchen ist nichtNein

Lg Nina


  Re: warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 11.02.2008 20:50
Die Praxis hätte sicherlich ein paar Klagen am Hals, wenn sie sagen würde, tut uns leid, sie bekommen ihre Embryonen nicht zurück, weil wir Ostereier suchen müssen... zwinker

Aber ich kann solche Gedanken gut nachvollziehen. Bei einem Blick auf den Kalender frage ich mich auch, ob Punktion und Ostern nicht so blöd kollidieren könnten, dass der richtige Zeitpunkt verpasst wird... Und ob ich nicht gleich später mit der Stimu anfangen sollte... Oder die Pille ein paar Tage länger nehme... crazy

Du siehst, du bist nicht allein.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
avatar  Princi
schrieb am 11.02.2008 21:37
Solche Gedanken hatte ich auch, weil ich dachte, mein Stimubeginn fällt in die Weihnachtsferien (da hatte die Klinik ne Woche dicht) - aber das hatten die alle im Blick!!

Naja, hatte sich ja sowieso alles verzögert.
Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen: die wissen, was sie tun!

LG
Princi


  Werbung
  Re: warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 11.02.2008 21:47
Hihihihi, ich rechne auch schon die ganze Zeit. Bei mir ist "Stichtag" der 14.3., da muss ich mit der Stimulation anfangen, sonst haut es mit dem Urlaub nicht hin, den mein Mann eingereicht hat in der Woche nach Ostern. Jetzt messe ich sogar wieder Temperatur, um irgendwie festzustellen, wo ich zur Zeit im Zyklus stehe und ob ich nicht sogar irgendwann mit der Pille auslösen muss. Meine Güte, ich würd auch gern mein Hirn abschalten...

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
avatar  ~Annika~
schrieb am 11.02.2008 22:38
Ich wäre auch die Erste die HIER schreien würde, wenn das ginge zwinker

Lass Dich mal ganz feste knuddel
Alles Liebe,
Annika


  Re: warum lässt der Kopf sich nicht ausschalten?
no avatar
  Catherine
Status:
schrieb am 12.02.2008 15:02
Hallo,

ich will ja keine Angst verbreiten, aber ich würde einfach in der Klinik selber anrufen und das mit denen nochmal durchsprechen.

Ich werde betreut von einem FA und gehe zur PU und Transfer in eine Klinik. Es ist mir jetzt einmal passiert, dass keiner mitgerechnet hat und am 1. Mai (ein Samstag) dann die PU nicht gemacht wurde. Also dann erst Montags drauf...............negativ

Und beim letzten IVF Versuch war ich auf einmal ein Schnellbrüter und am Samstag wurde dann entschieden, dass Montags die PU sein sollte. Da hatten sie aber in der Klinik keinen Termin mehr frei und verschoben mich trotz Überreife (meiner Meinung nach) auf Dienstag.

Jedesmal wo verschoben wurde, tanzten meine Nerven Achterbahn und beide Versuche waren negativ.

Ich bin morgen bei ZT 3 und ich werde meinen FA nötigen (falls ich zystenfrei bin) in diesem Zyklus den Kryotransfer zu machen. Denn mit Pausenzyklus lande ich auch genauc um Ostern mit der Zyklusmitte. Und irgendeiner der beiden Praxen hat bestimmt wieder zu.

Drückt mir die Daumen für morgen.

Liebe Grüsse




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019