Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
no avatar
  Ninina
schrieb am 11.02.2008 20:03
Hallo ihr Lieben,

Mit Anfang 20 Jahren hatte ich eine Blasenentzündung, die sehr hartnäckig war. Der Urologe stellte eine Chlamydieninfektion fest.Er gab mir und meinem damaligen Partner spezielle Antibiotika.

Jetzt , wo wir seit 1 1/2 Jahren üben, frage ich mich, ob ich eine Bauchspiegelung machen soll.Ich hab ne Frage
Denn soweit ich weiß, kann damals eine Verklebung stattgefunden haben, die bisher immer noch besteht?!

Mein jetziger Gynäkologe hat mich auf Chlamydien aktuell getestet und alles ist ok, aber das heißt ja nur, daß ich momentan keine habe, oder?

Es wäre total lieb, wenn ihr mir berichten könnt, ob ihr auch nach Chlamydieninfektionen eine Bauchspiegelung angeraten bekommen habt?

Mein Partner läßt bald ein Spermiogramm machen, aber dann besteht immer noch der Zweifel, ob die Eileiter bei mir durchgängig sind. Was würdet ihr tun?


  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 11.02.2008 20:10
Gut, du hast recht, dass der Frauenarzt lediglich nachweisen konnte, dass jetzt aktuell keine akute Chlamydieninfektion besteht. Freilich könntest du trotzdem von damals infolge einer aufgestiegenen Infektion, die dann aber bis in die Eileiter gelangt sein müsste, Verklebungen der Eileiter haben.

Sofern ihr also in den letzten 1,5 Jahren nach Zykluskurve stets ein gutes Timing hattet und das Spermiogramm deines Partners in Ordnung ist, macht es durchaus Sinn, die Durchgängigkeit der Eileiter zu prüfen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
avatar  Stina 72
schrieb am 11.02.2008 20:31
Hallo,
erstmal würde ich das Spermiogramm abwarten, denn wenn das Ergebnis nicht so toll ausfallen sollte, kannst du Dir die BS auch sparen.
Ansonsten wäre die BS schon sinnvoll, denn die Eileiter können tatsächlich verklebt sein, ohne dass Du irgendwelche Anzeichen hast- und der Chlamydienabstrich muss auch nicht zwingend positiv sein (ich spreche da aus eigener Erfahrung...)

Liebe Grüße, Kristina


  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
no avatar
  Ninina
schrieb am 11.02.2008 21:03
Da hast Du natürlich recht, ich sollte erstmal auf sein Ergebnis warten.
Falls es nur in Ordnung ist, bleibt immer noch diese Ungewißheit ob es an mir liegt und dann wäre die Zeit vielleicht reif für die BS.

Hattest Du eine neg. Test auf Chlamydien, aber hast troztdem Verklebungen???


  Werbung
  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
no avatar
  UnLuCkY
schrieb am 12.02.2008 11:02
LOLhallo Ninina...

Ich habe eine Bs machen lassen, weil ich ja auch Schwangerschaft werden wollte, was aber nicht geklappt hat. Nun bei mir wurde festgestellt, das ich durch eine verschleppte Chamy beide EL verklebt sind, und dadurch keine Schwangerschaft eintraeten kann. Ich persönlich würde dir dazu raten, dann weißt du mehr.... Und kannst dich auf alles andere einstellen(auch wenn sie evtl. ein Resultat diagnostizieren)was nicht in deinem plan ist, es gibt immer Wege raus...

Bei uns ist genau das gleich Problem, nur das wir(mein Männe) das Sg noch machen muss und ich eben die Blutuntersuchung. Melde dich mal dann können wir uns auch austauschen, bis dann....


  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
avatar  kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 12.02.2008 11:08
hallo,

ich gehört zwar nicht "mehr" hier her, habe aber auch chlam. gehabt. Mein Partner wurde damals nicht mitbehandelt und wir haben uns dann wieder gegenseitig angesteckt.

Du solltest IN JEDEM Fall eine BS machen lassen. Du kannst auch durch frühere nicht behandelte Infektionen verklebte Eileiter haben. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall eine machen und nicht erst wenn die Ergebnisse vom SG da sind. Wie man ja weiß, liegen die Ursachen für unfruchtbarkeit bei beiden zu fast gleichen Teilen. Alles gute


  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
no avatar
  Ninina
schrieb am 12.02.2008 22:37
Hallo Unlucky,

ich denke auch, daß es sonst immer im meinem Kopf geistert, wenn ich es nicht täte und deswegen laß ich mich auch gerne auf so eine BS ein. Ich denke, daß man einige Tage sich zwar schonen soll, aber dann weiß man endlich, was los ist.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du doch noch einen EL und EStck oder?

Ich halt Dich auf den Laufenden...

Bin nämlich auch gerade auf meine Blutwerte gespannt, da ich zu gern wissen möchte, ob ich Gelbkörperschwäche habe oder nicht. Mein Partner geht leider erst im April zur Sg.
Time goes bye, so slowly.


  Re: Hatte Chlamydieninfektion, sollte ich ne Bauchspiegelung machen?
no avatar
  UnLuCkY
schrieb am 13.02.2008 00:40
Hey Du..

auch wie Kuschelmaus schon sagt, ab auf den Tisch und schlafen, und sag deinem FÄ das er sie am besten, (auch wenns echt hart klingt )wenn echt nichts' geht raus nehmen soll,weil wenn Du eine Schwangerschaft in den verklebten EL hast... könnte das im Herz noch mehr weh tun... Mein li ist auch wech* ES, war nichts mehr zu machen, aber die Hoffnung geht zu letzt. Sie sollten dich auf tubendurchgängigkeit prüfen und eine Hysteroskopie ->

http://www.frauenarzt-dr-koehler.de/Ambulate_Operationen/Hysteroskopie/Normalbefunde/normalbefunde.html

hier kannst Bilder dazu anschauen..

by




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019