Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 11.02.2008 12:46
Hallo,

wahrscheinlich könnt ihr schon gar nicht mehr, die ganzen Fragen mit den Pipitest....

habe heute vormittag mit einem Test der ab 25 anzeigt negativ getestet. bin natürlich enttäuscht, aber weil meine tage noch nciht da sind, keimt noch etwas hoffnung.
was meint ihr, ich hab von sovielen hier gelesen, die haben früher als ich positiv getestet, dann brauch ich mich jetzt nicht an die letzte hoffnung klammern ? oder doch ? morgen ist mein Bluttest.
will dort aber nicht heulen müssen.

Pu war am 25.1 TF am 28.1 (heute also tf+14)
Danke für eure Hilfe


  Re: PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
no avatar
  daniguni
schrieb am 11.02.2008 12:50
Hallo!

Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich morgens am Bluttest-Tag einen negativen Pipitest in der Hand und abends erfuhr ich das Ergebnis des BT: schwanger.

Pipitests hinken immer etwas hinterher.

Gewissheit gibt nur der Bluttest. Halte durch!


  Re: PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
avatar  Nina2282
Status:
schrieb am 11.02.2008 12:55
knuddel

Das heisst noch nichts.
Für morgen!

Lg Nina


  Re: PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 11.02.2008 14:28
...von der "Vorherpipitesterei" halte ich persöhnlich nichts, da ich schon viele verunsicherte Mädels, gerade dadurch hier gelesen habe....
Ich klopfe mir da streng auf die Finger.

Möchte hier aber nicht den Moralapostel raushängen lassen und hoffe das dich der Pipitest belogen hat ...
Bis morgen ist doch nicht mehr so lang...ich muß noch 9Tage waaaaaaaaaaaaaaaaaartenExitus.

Ganz liebe Grüße von Dore und ToiDas ist superToiDas ist superToiDas ist super


  Werbung
  Re: PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
no avatar
  *Jane*
schrieb am 11.02.2008 20:30
Vormittag heißt für mich, dass es kein Morgenurin war und damit weniger konzentriert. Damit kann das Ergebnis verfälscht sein. Die HCG-Konzentration im Urin hinkt der im Blut sowieso zwei Tage hinterher und wenn man dann noch wenig konzentrierten Urin nimmt, kann es auch bei PU+17 zu einem falschen Ergebnis kommen. Sicherheit bringt nur der Bluttest, auch wenn es hart ist.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
avatar  sunkid1
schrieb am 11.02.2008 21:52
Leider kann es sowohl positiv als auch negativ sein.
Meine Pipitests haben nie gelogen und die Negativs haben sich immer bestätigt.
Ich weiß, das ist bei jedem anders und deshalb wirst Du erst durch den BT Klarheit haben.
Ich wünsche Dir sehr, dass er Positiv ausfällt.
Drück Dir die DAumen

LG Katrin


  Re: PU+17 noch keine Mens Pipitest negativ.........
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 12.02.2008 17:42
Leider hat es sich bestätigt... sehr treurig BT war negativ.

jetzt ist erstmal Pause angesagt. brauche Abstand und etwas "Guzzi-Guzzi" von GöGa

Trotzdem Danke für alle Eure Daumen und aufmunternden Worte

Wir sitzen ja alle im gleichen Boot.

Gruß SATC




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019