Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Und immer nur Lächeln..... (achtung Frust)
no avatar
  Jenny76
schrieb am 09.02.2008 22:30
Kennt Ihr diese Tage?
Man möchte sich einfach verkriechen und sich vor der Welt verstecken. Stattdessen muss man sich auf einen Geburtstag quälen, gute Laune machen und dumme Frage á la "wäre ja auch mal Zeit für Nachwuchs bei Euch" beantworten.
Oh Mann, wieso kann man nicht einfach so sein, wie man sich fühlt. Ich möchte manchmal einfach hinausschreien: "Mir gehts Besch......! Lasst mich doch in Ruhe."
Ich möchte einfach nur das WE hinter mich bringen, freue mich schon (HAHA) auf den Kiwuz-Termin, wo mir dann wahrscheinlich gesagt wird:
"Tut mir leid, Frau Jenny, sie haben wohl ein Windei, Termin zur AS ist am ...." Tja und nach dieser Nachricht fahre ich auf Arbeit und mache Übergabe mit einer Kollegin, die ab morgen und Mutterschutz ist. Suuuuuuper!
Sorry, dass ich Euch so zutexte, aber es musste jetzt mal raus. Und ihr Armen kriegt alles ab.
Ich werd rot


  Re: Und immer nur Lächeln..... (achtung Frust)
no avatar
  Pmpersrocker
Status:
schrieb am 09.02.2008 23:03
Macht doch nix, dafür sind wir da knuddel
Ich kenne diese Tage auch nur zur gut!
Ich würd auch am liebsten manchmal allen sagen das ich keinen Bock hab, egal ob auf geburtstage oder das wehleidige einer Freundin, deren größtes Problem es ist wo sie sich als nächstes einen Kerl angeln kann... Dafür aber am liesten nix tun würde (sprich sie verbudelt sich zuhaus)....
Aber wenn man sich mal "auslassen" würde müßte man ja auch wieder erklären (zumindest im nachhinein) wieso man so ausgetickt ist...
Also, ruhig bleiben, auch wenn´s schwer fällt...


  Re: Und immer nur Lächeln..... (achtung Frust)
avatar  ~Annika~
schrieb am 10.02.2008 00:45
Ach liebe Jenny,knuddel

natürlich kenne ich diese Tage auch nur zu gut ... stecke im Moment auch ein bisschen in einem Sumpf.
Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder herauskrabbeln kannst!! Tanke ein bisschen und versuche ganz lieb zu Dir zu sein - das hast Du verdient!!

Alles Liebe und lass Dich mal drücken,
Annika


  Re: Und immer nur Lächeln..... (achtung Frust)
no avatar
  Wolke81
Status:
schrieb am 10.02.2008 09:53
Ach, Jenny, ich glaube das kennt jeder hier aus diesem Forum knuddel

Wir waren vor ca. 3 Wochen auf einem Geb., war ganz nett, bis (Männe war gerade nicht am Platz) dann von einem anderen Gast (wir haben mal zusammen gearbeitet und kennen uns nur flüchtig): "Und ihr wollt keine Kinder?" Ich hab ne Frage ööööhm, das hat keiner gesagt.... Ich hatte Gott sei dank einen guten Tag und meinte dann nur: "Doch klar, allerdings ist das alles nicht so einfach mit entspannen, Urlaub machen, etc und schwupps, ss, bei nur einem EL" Sie hat nur ganz verdattert geschaut und "oh, ach so, ähm,...." Und das Thema war gegessen. Als ich Männe auf dem Heimweg davon erzählt habe regte er sich fürchterlich auf, a lá: Wie kommt eine Person (die man nur flüchtig kennt oder Personen, die man vielleicht nur 1-2 mal im Jahr sieht /trifft) darauf, solche Fragen bzw. Mutmaßungen zu machen und das er sich gewünscht hätte, dabei zu sein um mal gegenzufragen "Und? Habt ihr auch noch Sex?" Denn auch den meisten Männern geht das (glaube ich) ebenfalls ziemlich auf die Nerven solche Fragen. Männe meinte noch, die werden schon früh genug erfahren, wenn das bei uns geklappt hat und wir dann persönlich die Zeitung informieren zwinker
Ach, es gab noch etliche diskussionen bei anderen Treffen mit anderen sog. Freunden / Bekannten mit ähnlichem Ausgang oder mit Tränen meinerseits (bei einem nicht so gutem Tag) Ja

Wie du siehst, du bist nicht alleine smile


  Werbung
  Re: Und immer nur Lächeln..... (achtung Frust)
no avatar
  curlymelissa
schrieb am 10.02.2008 10:32
Hallo Jenny,

Ja, das kenne ich auch. Manche Leute haben einfach kein Taktgefühl. Als es mir grad mal wieder emotional richtig *beschissen* ging, bekam ich Besuch von einer guten Freundin.
Sie wusste bescheit. Dennoch eröffnet sie mir freudestrahlend, dass sie erneut schwanger ist.
Ich wollte mich für sie freuen, war aber zutiefst verstört. Sie meinte dann, das sie mich nur *aufmuntern* wollte. Na toll, jemanden zu sagen das mein ein Kind bekommt, wo der andere grad mit den Gedanken fertig werden muss, das man selber vielleicht nie diese Chance bekommen wird, empfinde ich nun wirklich nicht auf Aufheiterung.
Aber da hilft nur Kopf hoch und weiter hoffen, dass man irgendwann auch mal dieses Glück einer gesunden Schwangerschaft erfahren wird.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019