Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Blutung trotz Utrogest
no avatar
  Mayflower
schrieb am 09.02.2008 20:23
Hallo,

bei mir hat pünktlich zum Termin BT die Blutung mit voller Wucht eingesetzt. Bisher hatte ich das noch nie mit Utrogest. Da wir das erste Mal eine lange Kultur hatten und der Transfer am 6. Tag war, habe ich auch erst ab Transfer das Utrogest genommen. War das zu spät? Ich habe zwar mit einem Negativ gerechnet (Eizelle hat sich nicht gut entwickelt), aber trotzdem hat man halt immer die Hoffnung und hinterher ein schlechtes Gewissen. Mein Termin beim Arzt ist erst wieder Anfang März und bis dahin halte ich es mit meinen Fragen leider nicht aus.

Viele Grüße
Mayflower


  Re: Blutung trotz Utrogest
avatar  Nina2282
Status:
schrieb am 09.02.2008 20:35
Hey

also ich bekam auch Blutungen trotz Utrogestknuddel
Ist wohl bei jedem Verschieden.

Alles Gute!

Lg Nina


  Re: Blutung trotz Utrogest
avatar  troll34
schrieb am 09.02.2008 21:24
Hallo,

ich habe auch meine Blutung bekommen, obwohl ich Utrogest genommen haben.
Ich denke auch, das es bei jeder Frau anders ist.


  Re: Blutung trotz Utrogest
avatar  Mariii
schrieb am 09.02.2008 21:37
Hi, ne das Utrogest hast du nicht zu spät genommen, es hat einfach nicht geklappt und die Blutung kommt auch unterscheidlich bei Utrogest.


  Werbung
  Re: Blutung trotz Utrogest
no avatar
  Nellie74
Status:
schrieb am 10.02.2008 12:00
Bei mir war es früher auch immer so, dass die Blutung unter Utrogest nicht kam.
Bei diesem Versuch war es anders. Da kam die Blutung pünklich bei ES+14 und ich hab es nicht mal bis zum BT geschafft.
Ist bei jeder Frau unterschiedlich, Nellie74




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019