Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  2 Fragen an Euch
avatar  panosab
Status:
schrieb am 09.02.2008 19:55
Hallo ihr Lieben,

bin (noch) 33, seit 4 Jahren Kinderwunsch, Okt. 2007 1. IVF neg., jetzt 2. IVF (muss nachher Spritzen...hab jetzt schon wieder "Schiss")

anbei 2 Fragen:

1. Ich war in den letzten 3 Tagen leicht erkältet, keine Grippe oder Fieber, aber Schnupfen und erhöhte Temperatur. Nun stellte sich die Frage, Anfangen oder Abbruch? Habe nur Nasenspray, sonst keine weiteren Medikamente genommen. Keine Ahnung, ob das Synarela -Spray trotzdem gewirkt hat und wie sich die Erkältung sonst so auf die Behandlung auswirkt. Laut Ärztin wirken die Abwehrkräfte ja gegen den Embryo. Aber der Transfer ist doch erst in knapp 2 Wo. Hat jemand Erfahrungen damit?

2. Hatte am Ende der 1. IVF ca. 30 min furchtbare Unterleibsschmerzen, als ob der Bauch zerplatzt. Konnte mich nicht bewegen. Plötzlich waren die Schmerzen verschwunden, als ob nicht gewesen wäre. Dieser Vorgang wiederholt sich nun fast in jedem Zyklus. Nach ein paar Tagen setzt dann die rote Pest ein. Habt ihr das auch schon gehabt?

Kopf hoch an alle!!!
panosab




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019