Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchteneues Thema
   PCO-Syndrom: Letrozol statt Clomifen?
   In welcher SSW bin ich? Schwangerschaftswoche berechnen leicht gemacht.

  bin neu hier und mal ne Frage zum Protokoll
no avatar
  leos
schrieb am 08.02.2008 21:29
Hallo zusammen,

ich bin bis jetzt nur stille Mitleserin aber jetzt habe ich doch mal ne Frage.

kurze Vorstellung: ich bin 25, mein Mann 28. Da mein Mann mit 17 Krebs hatte und sich nach der Chemo seine Spermien nicht wieder regeneriert haben bleiben uns nur seine kleinen eingeforenen Krieger auf Eis d.h. ICSI (da das SG auch nicht so toll war damals)

wir stehen jetzt dann kurz vor Beginn der Behandlung und ich hab mir auch schon einiges im Theorie Teil durchgelesen aber irgendwie nur viele ???

wann wird denn ein kurzes Protokoll oder wann ein langes Protokoll angewendet oder kann man so pauschal gar nicht sagen?
Muss man immer mit der Pille "vor"stimmulieren?
Haben erst in 2 Wochen den nächsten Termin und wollte es in etwa "planen" (wenn man das überhaupt kann.

Sorry das es so lang geworden ist aber ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke und Liebe Grüße leos


  Re: bin neu hier und mal ne Frage zum Protokoll
avatar  gernemama
schrieb am 08.02.2008 21:57
Hallo Leos,

ich wollte Euch nur kurz willkommen heißen hier bei uns. Leider kann ich Dir zu den Protokollen nichts sagen, da wir nachdem sich unser SG stark verschlechtert hat, erst dieses Jahr mit einer ICSI starten wollen.

Ich wünsche Euch, das Ihr nicht so lange auf Euer gemeinsames Glück warten müßt
Alles Gute
Ingrid


  Re: bin neu hier und mal ne Frage zum Protokoll
avatar  ~Annika~
schrieb am 08.02.2008 22:00
Hallo liebe Leos,

erst mal herzlich Willkommen hier bei uns - hier bist Du gut aufgehoben mit Deinen Fragen.
Wobei ich gerade nicht sooo hundert%tig sicher bin zwinker

Ich versuche mal - klick mal auf die blau unterlegten Worte z.B langes Protokoll - da steht einiges erklärt. Ich habe gelesen, dass vorwiegend das lange Protokoll zum Einsatz kommt und das kurze eher bei älteren Patientinnen, aber wie gesagt - keine Gewähr. smile

Ich habe ca. 6 Wochen inkl. Vorzyklus mit Pille gebraucht.
Planung haut relativ gut hin - allerdings kann es immer mal zu ein paar Tagen Verschiebung kommen - wichtig ist die Geduld bei den Versuchen zu behalten.

Hoffentlich antworten Dir noch ein paar Profis - alles Liebe und toi toi toi,
Annika


  Re: bin neu hier und mal ne Frage zum Protokoll
no avatar
  Anonymer Benutzer
schrieb am 09.02.2008 12:42
ich hatte einmal mit pillenvorzyklus und des dauerte bis pu 6 wochen und einmal das Antagonistenprotokoll (wenn blau draufklicken) und des dauerte bis pu 2 wochen da ich vorher keine pille hatte

viel glück


  Werbung
  Re: bin neu hier und mal ne Frage zum Protokoll
no avatar
  *Jane*
schrieb am 09.02.2008 17:11
Leider kann man deine Frage nicht beantworten. Zum einen hängt die Wahl des Protokolls von deinen individuellen Faktoren ab, zum anderen von den "Vorlieben" des Arztes. Dasselbe gilt für die Pille. In manchen Praxen wird (fast) immer ein Pillenzyklus vorgeschaltet, in anderen nicht.

Planen kann man bei der Kiwu-Behandlung leider wenig.

Viel Erfolg!

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: bin neu hier und mal ne Frage zum Protokoll
no avatar
  snu
Status:
schrieb am 09.02.2008 17:55
hallo leos,

ich kann dir zu deinen Fragen leider auch nix antworten, aber ich wollt dir nur mal Hallo winkewinke sagen. Mein Mann hatte vor 5 Jahren Krebs und uns trifft das gleiche Schicksal.

Wir brauchen auch eine ICSI und haben am 18.2. unser 2. Gespräch wo wir hoffentlich den Behandlungsplan bekommen.

Vielleicht starten wir ja gemeinsam. Wünsch euch alles Gute klatschen

LG Hund




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019