Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Enttäuscht und ratlos
avatar  sonnenblume`66
schrieb am 08.02.2008 16:12
Hallo Mädels,

ich hab mich grad in meinem Tagebuch mächtig ausge.
Unser letzter Versuch war im August 2007. Nach dem erneuten Negativ wird jetzt wegen evtl. Immuabgeklärt. Seitdem warten wir und warten und warten.
Das zehrt so an meinen Nerven.
Gestern hab ich mit der Praxis von Dr. Reichel telefoniert und erfahren, dass die Befunde erst Mitte März da sein werden. Wenn dann behandelt werden muß, dauert es wieder 12 Wochen bis es losgeht und die Behandlung dauert ja ca. 1 Monat. Also kann es bis zum nächsten Versuch August oder September werden. Das gibt´s doch gar nicht! Ein ganzes Jahr, in dem wir nur gewartet haben und keinen Versuch machen konnten!
Als ich die Dame von Dr. R. fragte, ob man nichts vorziehen könne, weil ich ja bald 42 werde, meinte sie nur: entweder Wartezeit in Kauf nehmen oder Aufnahmestop und der würde dann die älteren Patienten betreffen... Sehr einfühlsam von ihr!
Ich weiß echt momentan nicht, was ich machen soll, würde am liebsten grad alles hinschmeißen. Am Montag hab ich den zweiten Termin in der Kiwu, an dem noch keine Befunde aus Stuttgart vorliegen, aber den werde ich diesmal nicht absagen. Ich will mal besprechen, wie es denn jetzt weiter geht. Ob wir vielleicht nur noch unsere 3 Kryos abholen und dann aufhören oder ob ich doch noch eine letzte PU über mich ergehen lasse, demnächst - im Herbst.
Mein Traum vom eigenen Kind ist grad ziemlich in weite Ferne gerückt und scheint mir ein schöner Traum zu bleiben. sehr treurig


  Re: Enttäuscht und ratlos
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 08.02.2008 16:50
Liebe Gabi,

ich kann Dich so gut verstehen. Es ging mir letztes Jahr nicht besser mit der Zwangspause von einem dreiviertel Jahr nach der zweiten FG.

Habe nächste Woche Dienstag das Beratungsgespräch wegen IVF, mal schauen, wie es dann weiter geht. Für die IVF müssen wir auch erst nochmal sparen, also wieder Wartezeit, und ich bin doch schon 42...

Lass Dich nicht unterkriegen, wir bekommen dieses Jahr noch unsere Chance, daran will ich ganz fest glauben...knuddel


  Re: Enttäuscht und ratlos
avatar  ~Annika~
schrieb am 08.02.2008 21:33
Hallo liebe Gabi,

das tut mir sehr leid knuddel und ich kann Dich so gut verstehen was die Arzthelferin angeht. Ich könnte auch immer wenn sie so unsensibel sein müssen.
Es ist doch schon alles schwer genug traurig

Ich würde das Gespräch auch in jedem Fall machen, damit bis zum Blutergebnis soweit alles in "Sack und Tüten" ist und ihr gleich loslegen könnt. Ich wünsche Dir sehr, dass die Blutwerte gut sind und dem Versuch dann nix mehr im Weg steht!!!
Ich Dir ganz dolle meine Daumen und denke an Dich, melde Dich wenn Du magst Ja
Alles Liebe,
Annika


  Re: Enttäuscht und ratlos
no avatar
  Annetteellen
schrieb am 08.02.2008 21:44
Liebe Gabi,

ich drück` dich einfach mal knuddel.

Schau mal, gegen mich bist du doch jung !
Ich wurde dort mit "weeeiit über 40" tituliert, du junger Hüpfer grins.
Also bloß keine Schwächeleien zwinker.
Wir kriegen das schon noch hin und werden allen das Staunen lehren !

LG
Annette


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.08 12:09 von Annetteellen.


  Werbung
  Re: Enttäuscht und ratlos
avatar  sonnenblume`66
schrieb am 09.02.2008 00:30
Vielen Dank, Ihr Lieben. Bussi
Wahrscheinlich geht´s mir besser, wenn ich mal noch ein paar Nächte drüber geschlafen hab. Und ich hoffe, dass der Termin am Montag im Kiwu mir auch weiter hilft.

Ein schönes WE und liebe Grüße
Gabi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019