Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage wegen Progynova
no avatar
   weisinit
schrieb am 08.02.2008 08:57
Hallo, ich habe da noch ne Frage. Da es letztes mal wieder mal zu frühzeitigen Blutung kam, hat er mir Proluton depot und Progynova aufgeschrieben. Er klärte mich nicht auf wieviel ich nehmen muss und besonders wie langen. Von ne Bekannte habe ich gehört, dass die es nur 3 tage genommen hat und als die es absetzte es schon zu Blutun kam. Dann weis ich von der Theorie das man am Tag 3 mal eine nimmt. Bin total verunsichert, soll ich sie nun lieber gar nicht nehmen. Wie war das bei euch. Mein Doc ist leider nicht zu sprechen.


  Re: Frage wegen Progynova
no avatar
   Bärchen68
schrieb am 08.02.2008 09:27
Hallo winkewinke,
mit "er" meinst Du wohl Deinen KiWu-Arzt, oder Ich hab ne Frage?
Wenn ein Arzt etwas verschreibt, muß ER doch auch etwas dazu gesagt haben. Alles andere ist doch fahrlässig!
Also ich nehme 3x täglich eine Tablette Progynova und ich bekomme immer einen Behandlungspaß, wo alles reingeschrieben wird, was gemacht wurde und was ich nehmen soll.
Bevor DU diese Tabletten nimmst, musst DU aber wissen wieviel und wie lange und das muss man Dir am Telefon sagen, also nerve die solange, bis sie Dir das sagen, oder geh' persönlich hin, wenn das geht.

Lieben Gruß + alles Gute
Bärchen68


  Re: Frage wegen Progynova
no avatar
   *Jane*
schrieb am 08.02.2008 09:51
Du solltest auf jeden Fall versuchen, deinen Arzt zu erreichen und nachfragen, in welcher Dosis und wie lange du es nehmen sollst. Vor allem die Dosis ist wichtig. Ganz darauf verzichten würde ich nicht, wenn der Arzt es verordnet hat.

Lässt du dir Proluton Depot in der Praxis spritzen? Es ist sicherlich einfacher, den Arzt zu erreichen, wenn du hingehst. Da kann man dich nicht so einfach abwimmeln (was man aber eigentlich auch am Telefon nicht machen sollte). Möglicherweise steht es auch in deiner Akte und die Schwester muss einfach nur mal einen Blick hineinwerfen.

Bleib dran!

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021