Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Könnte ich sofort weitermachen mit Kryo
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 06.02.2008 17:44
Hallo,

sagt mal, nach meinem negativ gestern, wenn ich dann endlich meine Tage kriege, könnte ich dann nicht schon sofort weitermachen mit einem Kryo- versuch? Ich wurde für die IVF allerdings mit langem Protokoll und Synarel downreguliert.

Ich fühle mich fitt. und auch seelisch stabil.
Und richtig geheult wird diesmal erst, wenn alles Versuche aufgebraucht und negativ sind. So!

Grüsse


  Re: Könnte ich sofort weitermachen mit Kryo
avatar    Sumsilein
schrieb am 06.02.2008 17:58
Hallo du,

also mir wurde gesagt der Körper braucht auf jeden Fall einen Zyklus Pause.
Ich denke das sollte man seinem Körper schon gönnen und ist sicherlich auch besser so.

LG
Sumsilein


  Re: Könnte ich sofort weitermachen mit Kryo
avatar    Kryolinchen
schrieb am 06.02.2008 19:31
Bei mir in der Praxis muss man mindestens 2 Zyklen Pause machen. Eigentlich lieber 3. Ich hate meinen Kryoversuch 2 Monate nach dem Negativ. Darum musste ich schon betteln. Und es hat geklappt. Vielleicht fragst Du einfach mal in der Praxis nach.


  Re: Könnte ich sofort weitermachen mit Kryo
avatar    ~Annika~
schrieb am 06.02.2008 22:30
Hallo liebe Catherine,

ich mußte auch erst mal Pause machen, allerdings hatte ich auch eine Überstimulation.

Ich habe hier mal gelesen, sobald man sich fit genug dafür fühlt (körperlich und seelisch) kann man wohl wieder loslegen...
Ich persönlich bin aber für eine Pause - Deine Eierstöcke hatten echt viel zu tun und ihm sei eine Pause gegönnt oder?!

Aber jeder macht es so, wie er kann und unbedingt will zwinker
Toi toi toi - erst mal für die richtige Entscheidung!!
Annika


  Werbung
  Re: Könnte ich sofort weitermachen mit Kryo
no avatar
   *Jane*
schrieb am 07.02.2008 10:37
Hallo Cat,

es kommt unter anderem darauf an, was für ein Kryo-Transfer gemacht werden soll. Ich konnte immer gleich weitermachen mit einem Pillenzyklus und dann einem Transfer ohne Eisprung im darauffolgenden Zyklus (Aufbau der Gebärmutterschleimhaut nur mit Tabletten). Wenn deine Praxis allerdings lieber im natürlichen oder im stimulierten Zyklus transferiert, kann das anders aussehen, denn die Eierstöcke sollten dafür erholt sein, was meist erst nach einer Pause der Fall ist.

Also am besten mal bei der Praxis nachfragen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Könnte ich sofort weitermachen mit Kryo
no avatar
   andoro
schrieb am 07.02.2008 16:45
Hallo Cat
Ich hab nach meinem negativ auch gleich im Anschluss
mit meinen Eiszwergen nachgelegt, und da hat es dann
geklappt.
Wenn du dich gut fühlst, und deine Eierstöcke o.k. sind
sehe ich kein Problem darin.
Alles Gute und viel Glück

LG
Andoro




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020