Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Dr. Reichel
no avatar
   Stella-Larissa
schrieb am 06.02.2008 13:50
Hallo winkewinke
Was kann Doc Reichel eigentlich alles feststellen? Nur die HLA Problematik?
Ich habe hier gelesen, dass man keine Immunisierung bei Hashimoto-Pat. durchführen lassen kann. Stimmt das? Wenn ja, wie wird denn behandelt, wenn in dem Fall keine Immunisierung durchgeführt werden kann?
Danke
Stella
PS: Habe eben mal den Text zu Immugelesen. Da steht trotzdem nicht, wie man bei Hashi behandelt.
Blume


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.02.08 14:39 von Stella-Larissa.


  Re: Dr. Reichel
no avatar
   Yareena
schrieb am 06.02.2008 14:32
Ist die Frage. Aus welchem in deinem speziellen Fall soll dein Körper den Embryo als Fremdkörper sehen?

Immunisierungen versprechen auch nicht unbedingt Erfolg. Es gibt zwar Studien dazu...aber das Thema ist sehr umstritten. Ich hatte es mit meinem KiWu Arzt auch darüber und er meinte: "Man kann seinem Körper auch mehr zumuten als nötig, die Folgen einer Immusind auch nicht so ohne".

LG
Yareena


  Re: Dr. Reichel
no avatar
   Tralala
schrieb am 06.02.2008 15:39
Hi,

ich habe auch Hashi und mir hat Dr. Reichel Cortison, ASS und Heparin empfohlen - scheint Standard zu sein.

Gruß,


  Re: Dr. Reichel
no avatar
   Tina4
schrieb am 06.02.2008 17:18
Hallo,

die HLA-Analyse ist ca. nur 1/10 von dem was sie untersucht. Auf der Seite www.immu-baby.de steht auch das gesamte Analysenspektrum. Einfach mal durchklicken.

LG Tina


  Werbung
  Re: Dr. Reichel
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.02.2008 21:25
Liebe Stella,

dort wird sehr viel mehr untersucht, wie bereits gesagt und daher kann man auch nicht sagen, was Ihnen als Therapie vorgeschlagen wird, denn bei einer Hashimoto können auch noch andere Auffälligkeiten im Immunsystem bestehen, die dann behandelt werden können. Die HLA-Untersuchung ist von allen durchgeführten vermutlich die am wenigsten wichtige

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020