Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Assisted Hatching - ja oder nein???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2008 22:59
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Letzte Woche hatten wir unser Beratungsgespräch zur nächsten Kryo. Der Doc hat uns Assisted Hatching vorgeschlagen. Ich hatte vorher schon darüber nachgedacht.
Meint ihr, dass es was bringen könnte. Wir haben jetzt 1 ICSI und 1 Kryo erfolglos hinter uns gebracht. Assisted Hatching wäre doch eine gute Chance, oder?
Nur eine Garantie kann uns mal wieder keiner geben...

Schon mal Danke für Eure Meinungen...

Liebe Grüße.. Crissy



  Re: Assisted Hatching - ja oder nein???
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 23:15
hallo,

hast du dir mal ein paar sachen dazu im infoteil durchgelesen?...wenn nicht dann gugg mal hier.....

HATCHING--->KLICK


  Re: Assisted Hatching - ja oder nein???
no avatar
   Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 05.02.2008 08:41
Durch ICSI habe ich zwei Kinder und war insgesamt 3x schwanger (1x biochemisch bei hCG-Anstieg bis 411, dann Abfall). Die ersten 3 ICSIs und 2 Kryos (bis mein Großer bei der 3. ICSI entstanden ist) haben wir hatchen lassen. Danach habe ich noch 1 Kryo (negativ) und 2 ICSIs (erste siehe oben, zweite positiv für meinen Kleinen) ohne Hatching gemacht um Kosten zu sparen und es hat trotzdem geklappt.
Dementsprechend würde ich bei frischen ICSIs das nicht machen lassen, aber bei Kryos schon.
Viel Glück und gute Kampfkrümel wünscht Dir


  Re: Assisted Hatching - ja oder nein???
avatar    Mariii
schrieb am 05.02.2008 09:01
Hi,
wir haben mit dem Biologen abgesprochen das er hatcht wenn er es als sinnvoll erachtet. Bei Kryos kann die Hülle schon mal dicker sein. Frsg doch mal den Biologen, ich fand es eine gute Alternative.


  Werbung
  Re: Assisted Hatching - ja oder nein???
no avatar
   mani77
schrieb am 05.02.2008 11:00
Hallo,
also bei mir wurde gehatched und jetzt bin ich schwanger.
Allerdings waren mein Doc und ich so verblieben, dass nur gehatched wird, wenn die Aussenhülle zu dick ist, ansonsten wäre es nicht unbedingt nötig.

LG
marika


  Re: Assisted Hatching - ja oder nein???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.02.2008 11:10
Danke ihr Lieben,

wir werden dann wohl mal mit unserem Biologen spechen und uns beraten. Klingt gut, dass der Biologe entscheidet, ob hatchen Sinn macht oder nicht.
Werde Euch informieren, wie wir uns entschieden haben.

Liebe Grüße.. Crissy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021