Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   Zenobia99
schrieb am 03.02.2008 20:29
Ich fühle mich heute einfach nur leer und soo traurig. Letzte Woche hat eine gute Freundin ihre Tochter Klara bekommen. Ich wünsche mir seit 7 Wochen eine Klara. Das war doch "mein Name"!!!!!!!!!!
Und heute erzählt mir meine beste Freundin, dass sie wieder schwanger ist.
Obwohl es bei ihr auch länger nicht geklappt hat, kann sie sich angeblich nicht richtig freuen und mit Ihrem Freund die Freude nicht teilen. Aber sie kann nichts dafür sagt sie, das seien die Hormone.
Für manche Dinge kann man sogar als beste Freundin nur schwer Verständnis aufbringen. Genauer gesagt: es macht mich wütend und traurig. Ich sitze gerade vor meinem PC und mir laufen die Tränen übers Gesicht.
Mein Mann musste auf Geschäftsreise. Wir haben uns heulend verabschiedet. Auch ihm macht das alles zu schaffen

Nächste Woche wollte ich die Freundin mit Neugeborenem besuchen. Außerdem noch eine Freundin mit 2jähriger Tochter. Und mit der Schwangeren treffe ich mich auch nochmal.
Ich weiß nicht, ob ich das alles packe in der Woche vor der PU. Ich muss mich seit heute wieder mal mit Hormonen zudröhnen und dann soll ich dabei noch das Glück der anderen anschauen.

Eigentlich könnte ich es auch als positive Vorbereitung betrachten..auf das was auch auf uns zukommen könnte. Wenn es nur so einfach wäre, das so zu sehen. Ich habe zu sehr Angst, das auch der nächste Versuch nicht klappt. Wir haben einfach schon so viel hinter uns, da fällt es schwer positiv zu bleiben.

Und wenn der Versuch wieder negativ endet, schaffe ich die Besuche bei den Freundinnen mit Kindern erst recht nicht mehr. Und dann geht der Kontakt irgendwann ganz verloren. Sitze ich dann irgendwann ganz alleine da? Irgendwie werde ja alle schwanger...nur ich nicht.


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   kathi2111
schrieb am 03.02.2008 20:40
Hallo Süße, ich drück Dich mal ganz fest.Ich weiß wie es Dir geht und viele andere hier auch. Ich drück Dir so die Daumen das Du nun dein letzte PU hast und Ende 2008 eine kleine Süße KLara in Deinen Armen hälst..oder zwei....LG KAthi


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   Säckchen
schrieb am 03.02.2008 20:50
Hi Zenobia,

ich lese gerade meine gedanken in deinen zeilen. es ist furchtbar, das kennen viele hier. Wir haben auch viele kontakte stark eingeschränkt. Überall so *one-night-stand-babys* oder *uuups, ich bin doch erst 16 Jahre-Babys* Eine gute freundin hat am 1.1. ihr mädchen bekommen, ich mag die 3 wirklich sehr, doch da es so schnell nicht gewollt war, hätte ich 9 Monate lang nur können. Der hammer ist meine schwester, 1. Sohn geht ihr so auf den sack, dass sie den am liebsten zum vater (getrennt) abschieben möchte. Der 2. wurde nur mit widerwillen nicht abgetrieben und ist jetzt ihr ganzer stolz, weil er so lieb ist... Würg. Zu dem 2. kann ich keine innere bindung aufbauen, geht einfach nicht, es ist eine *hassschawangerschaft* gewesen in der zeit, als wir uns schon ein kind gewünscht hatten.

Es liegt nicht an dir kleines, das ist so, die welt ist manchmal ungerecht und wir stecken mittendrin.

Drück dich


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   Thinka906
schrieb am 03.02.2008 20:52
Liebe Zenobia,

lass dich mal streichel Es ist immer wieder schwer, auch wenn man normalerweise einigermaßen mit allem umgehen kann und man sich auch ganz normal verhalten will. Wir haben heute auch die Nachricht einer Geburt bekommen, es ist schon die 4. in diesem Jahr in unserem Freundes- und Bekanntenkreis. Normalerweise kommen wir auch ganz gut zurecht und mir ist es auch wichtig, den Kontakt mit meinen Freundinnen zu halten, aber wenn man mitten in einem nervenaufreibenden Versuch steckt, geht das nicht. Ich finde da auch nichts Schlimmes dabei, jeder Mensch hat eben nur begrenzte Kräfte und mitten in der ICSI reichen sie einfach nicht mehr aus, um Babys und Schwangeren zu begegnen. Das wird sich auch wieder ändern, ich konnte z.B. in den Pausen immer wieder gut alle treffen, aber während der Versuche mute ich mir das nicht zu. Normalerweise finde ich es auch nicht gut, der Sache aus dem Weg zu gehen, aber ein Versuch ist meiner Meinung nach eine Ausnahmesituation und da sollte man es sich nicht noch zusätzlich schwer machen. Wenn du das Gefühl hast, es ist zu schwer für dich, deine Freundin zu treffen, dann zwing dich nicht dazu - die Zeit kommt sicher wieder, in der es dich freut, sie und das Baby zu sehen.

LG

Kristina


  Werbung
  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.02.2008 21:50
hallo du liebe,

bei mir ist es noch viel schlimmer,
ich dreh durch wenn ich schwangere kundinnen oder welche die ein baby dabei haben,
bedienen soll. kann ich mittlerweile gar nicht mehr,
ansonsten fang ich an zu heulen.
ach es ist alles so kompliziert was das leben da mit einem macht.
dein verhalten ist aber vollkommen normal,

ich drück dich mal ganz fest und wünsch dir viele kleine krümelchen bei deiner punktion


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
avatar    suppenhuhn66
Status:
schrieb am 03.02.2008 22:36
ach du süße, ich versteh dich so gut!!!streichel
lass dich mal ganz fest knuddel und

ich würde an deiner stelle keine schwangeren und babybesuche vor der PU machen, wenn dir das nicht guttut dann mach es nicht!!!!
ich habe mich auch in meiner kiwu-zeit von schwangeren und kindern distanziert, es hat soo weh getan!
wenn es echte freunde sind geht auch der kontakt nicht verloren...
du musst jetzt auf DICH schaun, o.k?

ganz liebe grüße
suppenhuhn


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 03.02.2008 22:52
Das ist alles ein wenig viel.... Ich versteh' dich gut, aber ich kann dich einfach nur verständnisvoll knuddel

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   kilroy
schrieb am 04.02.2008 08:53
hallo, ich würde auch auf die Besuche verzichten, wenn es dir zuviel wird. Je nachdem wie die Leute um euch Bescheid wissen, verstehen sie das sicherlich.
alles gute!!!


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 04.02.2008 08:58
Hallo Zenobiastreichel

ich kann Dich so gut verstehen, uns geht es nicht anders wie Dir bzw vielen anderen mädels
hier.
Habe am Wochenende meine Familie besucht, zwei meiner Schwestern haben Babys...eine von den Schwestern tut ihr Baby immer meiner Mama abschieben...ich verstehe dann die Welt nicht mehr. Es ist sehr schmerzhaft.

Du bist nicht allein, auch wenn es Dir nicht hilft...aber Du bist es wirklich nicht.

liebe grüße marieknuddel


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   Bärchen68
schrieb am 04.02.2008 09:22
Liebe Zenobia,
lass' Dich mal !
Ich kenne diese Situationen zu genüge und kann Dir das sooo gut nachfühlen traurig. Vielleicht kannst Du Prioritäten setzen und nur den wichtigsten Termin wahrnehmen. Dann hast Du halt Magen-Darm-Grippe oder so etwas und willst niemanden anstecken.
Ich drücke Dir ganz fest die , dass Ihr EURE Klara bald im Arm habt!

Lieben Gruß
Bärchen68


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   Zenobia99
schrieb am 04.02.2008 09:41
Ihr seid so lieb...Danke smile
Mir geht es jetzt schon wieder etwas besser.
Dank Eurer netten Worte.


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
avatar    Petry.
schrieb am 04.02.2008 09:49
Hallo meine Liebe,

kann mich nur anschließen. Denk an DICH! Ich weiß, das ist nicht immer so leicht. Aber du musst wirklich schauen, dass es DIR gut geht!

LG Petra


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
no avatar
   silbaerle
schrieb am 04.02.2008 10:19
Hallo meine Liebe,

mensch das ist alles echt viel---
das mit dem Namen kann ich verstehen, aber ich hab schon lang beschlossen. unsere namen bleiben und wenn es nacher 4 kinder mit dem gleichen namen im freundeskreis gibt, ist mir das auch egal!

ich drück Dich jetzt virtuell und am Sa gaaaaaaaaaaanz feste nochmal richtig.
alles alles gute und viele von mir


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
avatar    baboo
Status:
schrieb am 04.02.2008 11:24
ja ja das kenn ich traurig mir gehts auch immer so, dass ich denke, dass ich mich nicht von allem was kinder hat oder ss ist fernhalten kann - ansonsten ich alleine dastehen tue irgendwann. dann bete ich mir wieder mein spruch vor:

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit"

ich verstehe dich gut.

liebe umärmelung
lynn


  Re: Babybesuche und Schwangere kurz vor PU......es macht mich fertig....
avatar    raise
Status:
schrieb am 04.02.2008 11:30
Liebe Zenobia,

streichel

Weißt Du was, wenn nur jetzt in der Zeit vor der PU die ganzen Treffen und Besuche absagst, dann was ich absolut verständlich finde, dann wird das Deiner Beziehung zu den lieben Leuten sicher nicht schaden. Eine gute Freundschaft überdauert auch ein paar Wochen Sendepause.

Wenn Du spürst, dass diese Besuche eine Belastung für Dich sind, dann hör auf Deine Gefühle, finde ich. Sicher ist es gut, wenn Du ruhig in die PU gehen kannst.

Außerdem: Ich finde, Du kannst den Namen Klara trotzdem benutzen, das macht doch nichts, wenn mehrere so heißen (gibt sowieso jede Menge Leute mit dem Namen), auch wenn es die Tochter Deiner Freundin ist.

knuddel

raise




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021