Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    julchen30179
schrieb am 01.02.2008 08:34
Mädels,

ich kann`s selbst noch nicht glauben, aber der Pippi-Test heute morgen (Punktion + 18) war tatsächlich positiv!!! ROFL

Zur Sicherheit habe ich noch einen Test gemacht!! Sollten sich die ganzen Mühen, Schmerzen und Kosten am Ende doch noch gelohnt haben? Habe schon im Institut angerufen, ich soll noch 2 Wochen die Medis weiternehmen. Dann erst kann ich hoffen, dass der Arzt das Ergebnis bestätigt. Soll ich wohl zur Sicherheit noch einen Bluttest machen? Muss ich nicht unbedingt, hat die Arzthelferin gesagt.

Tausend Dank für Eure Unterstützung bei all meinen doofen Fragen!! Und Euch viel Glück, dass Ihr auch bald 2 Streifen auf dem Test habt.

Julchen


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    Dine81
schrieb am 01.02.2008 08:38
herzlichen glückwunsch und alles alles gute... also ich würde trotzdem nen BT machen grins... auch wenn die teste positiv waren zwinker... also ICH würds machen nur so für mich persönlich...


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    gernemama
schrieb am 01.02.2008 08:39
Hallo liebes Julchen,

das hört sich doch super an und ich würde schon noch zusätzlich einen BT machen, damit Du weißt wie es mit dem HCG und dem Progestronwert aussieht.

Wünsche Dir erstmal alles Gute und eine schöne Murmelzeit
Ingrid


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
no avatar
   Tanny
schrieb am 01.02.2008 08:41
erstmal

Herzlichen Glückwunsch Party

Ich würde allerdings trotzdem einen Bluttest machen Ja
bei mir war es so, dass mein Progesteronwert zu niedrig war und ab sofot. d.h. ab BT-Ergebnis 2 mal wöchentlich Proluton gespritzt bekam.

Gehe doch zum BT, dann hast du Gewißheit, was die Werte angeht!!!

klatschen

alles alles Gute Party

und nachträglich noch Geburtstag

LG, Tanny


  Werbung
  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    sissi76
schrieb am 01.02.2008 08:56
Herzlichen Glückwunsch !! knuddel

Auf jedenfall würde ich einen BT machen,
es ist schoooon wichtig zu wissen wie hoch die Werte sind !!!
Für einen selbst sowieso und dann sollte der Arzt auch wissen ob das alles ok ist
wie es ist smile

alles gute nochmal


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
no avatar
   erlenkind
schrieb am 01.02.2008 08:58
Party wie schön!

Alles Liebe, rozi


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    julchen30179
schrieb am 01.02.2008 09:08
Danke für Eure Antworten. Da ich die IVF in Österreich hab machen lassen, habe ich hier vor Ort keinen "professionellen" Kiwu-Arzt, sondern müsste zum normalen Gyn gehen, dort wieder alles erklären usw. Zum Progesteron-Spiegel: ich soll weiterhin alle 36 Std. Prontogest spritzen und 3 Tabl. Progynova nehmen.

Was meint Ihr, trotz allem zum Bluttest?

Danke, Julchen


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    skegelchen
schrieb am 01.02.2008 09:22
Hallo Julchen,

Herzlichen Glückwunsch!!!Party

Ja geh zum Gyn und lass BT machen, der HCG-Wert ist wichtig und dahin gehst Du ja sicherlich auch in der ss.


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    Nina2282
Status:
schrieb am 01.02.2008 10:05
Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Alles Gute für euch

Lg Nina


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
no avatar
   Zenobia99
schrieb am 01.02.2008 10:09
Dein Gyn kann die Werte auch beurteilen. Ich würde auf jeden Fall zum BT gehen.
Herzlichen Glückwunsch !!!


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
no avatar
   daniguni
schrieb am 01.02.2008 10:24
Herzlichen Glückwunsch! Wow, das ist ja toll! Ich freu mich sehr mit Dir!

Alles Gute!


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
no avatar
   Bianka71
Status:
schrieb am 01.02.2008 11:36
Herzlichen Glückwunsch und alles GuteParty

LG Bianka


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    ~Annika~
schrieb am 01.02.2008 11:56
Hallo liebe julchen,

erst mal ganz herzlichen Glückwunsch Party
Ich wünsche Dir eine schöne schwanger - zum BT würde ich auf jedem Fall gehen!!

Alles Liebe und Gute,
Annika


  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 01.02.2008 12:04
Also, vom medizinischen musst du nicht zum BT gehen, sondern die Vorgehensweise genügt völlig. Bei einer normalen Schwangerschaft würdest du ja so langsam in 2 Wochen zum ersten Mal einen SST machen, wenn deine Regel 2 Wochen überfällig war. Die 6. SSW ist eigentlich ein guter Zeitpunkt, um zum HausGyn zu gehen, denn da kann man meist schon eine Fruchthöhle im Ultraschall sehen.

Nachdem du weiterhin massiv mit Progesteron eingedeckt bist, hat aus meiner Sicht auch eine Progesteronmessung keine wirkliche Therapiekonsequenz. Beide Messungen wären pure Neugierde, wenn du die befriedigen möchtest, dann geh zum normalen Gyn (ab jetzt "gehörst du ihm", ein KiWu-Arzt behandelt dich jetzt ja nicht weiter).

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Ich glaub es nicht: POSITIV!!!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 13:40
Da sag ich schonmal Herzlichen Glückwunsch zur schwanger!

Den BT würde ich aber trotzdem machen lassen.

Liebe Grüße,Silke winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021