Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Transfer und Verkehr
no avatar
   piksi
schrieb am 28.01.2008 21:35
winkewinkeHallo,
heisswie sind den Eure Erfahrungen mit dem Thema Verkehr nach dem Transfer? Mir wurde davon nun in den nächsten Tagen abgeraten, ich habe nun aber viel positives über das Thema gelesen so das die Samenflüssigkeit ja sogar eher begünstigend wirken kann. Schädlich kann es ja scheinbar nicht sein - was wäre den da nun am besten?
Viele Grüße
piksi


  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   Sarah-Faye
schrieb am 28.01.2008 21:52
Hallo!

Laut meinem Doc aus dem FCH Hamburg, wo ich heute zum 2-fach-Transfer war, sind GV, Erschütterungen..... und Anstrengungen die nächsten 14 Tage TABU, denn es oder sie sollen sich... in Ruhe.... einnisten!

LG Sarah-Faye


  Re: Transfer und Verkehr
avatar    ~Annika~
schrieb am 28.01.2008 22:04
Ich habe gerade das Thema mit meinem KiWU-Doc besprochen und er sagte zu mir - weiterleben wie bisher....

es gibt wohl Studien, die besagen, dass Verkehr nach TF gut sein soll, weil die Samenflüssigkeit eine Einnistung begünstigen können, aber es gibt wohl auch eine, die besagt, dass die GM zu stark aufgerüttelt wird...und mein Doc meinte beides Quatsch.

Naja ich würde sagen - tu was der "Mama" gut tut zwinker Das kann dann den Krümelchen nur zugute kommen....
Toi toi toi
Annika


  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   Linda75
schrieb am 28.01.2008 22:19
Hallo!
Wie wärs mit Sex vor dem Transfer? Habe ich eben in den News gelesen. Halte ich eigentlichen für ne gute Alternative.
Die Spermien überleben ja bis zu ca. 36 Stunden.


LG, Linda


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.01.08 22:20 von Linda75.


  Werbung
  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   Yareena
schrieb am 29.01.2008 08:13
Lustig....darüber hatte ichs auch gerade mit einer anderen Forenuserin.

Um den Transfertag herum Sex soll ja wirklich begünstigend sein.
Das einzige was mir noch eingefallen ist ist ob die restlichen, nachreifenden Eizellen da nicht auch bei befruchtet werden könnten und wenn dem so wäre hätte ich eher Angst eine Eileiterschwangerschaft zu bekommen.
Was wenn dann gleichzeitig eine Eileiterschwangerschaft eintritt und eine richtige SS?
Gibt´s sowas überhaupt???

Gruss
Yareena


  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 29.01.2008 09:04
Hallo,

ich habe an der besagten Studie an der Uni Heidelberg teilgenommen, zusätzlich hatten wir am TF Tag Sex. Unsere IVF war positiv...

LG
Jule


  Re: Transfer und Verkehr
avatar    julius-weber
schrieb am 29.01.2008 09:30
Wir hatten nach Transfer in der Warteschleife auch Sex hat nicht geschadet. Mein KiWu praxis meinte dazu nix. Ich hab mir iengebildet ien Orgasmus kann nicht schaden, gute Hormonausschütung Gebärmutter zieht sich zusammen und "hält" die Eier fest. Ist bestimmt totaler Quatsch aber naja... Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Erschütterungen stören dann dürfte man ja nix machen auch keinen Sport usw.
Ich drück die Daumen!


  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   mmbonn
Status:
schrieb am 29.01.2008 10:37
Huhu Piksi winkewinke

dass man Erschütterungen meiden soll, finde ich auch (Sport, Sex) ...
bei meiner ICSI im April habe ich mir ca. 5 Tage nach TF den Samen meines Schatzis hineingespritzt und es hat gewirkt

... ich habe mir gerade überlegt, dass er heute Abend noch mal Samenspende in meine Spritze darf.

Auja, gute Idee, darauf freue ich mich schon


  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   Donza
schrieb am 29.01.2008 11:39
Gerade hat es der Doc in den News geschrieben:


verkehr-nach-transfer


smile


Liebe Grüße,
Donza


  Re: Transfer und Verkehr
no avatar
   cohiba
schrieb am 29.01.2008 14:37
Ich wunder mich richtig.
Gestern war mein TF und mir ist noch nicht so richtig gut. Der Gedanke an Sex versüßt mir nicht unbedingt den Tag.
Seid ihr schon so fit?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020