Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  OP-Termin steht...
no avatar
   Alexia1981
Status:
schrieb am 28.01.2008 12:56
Hallo ihr Lieben,

war schon lang nicht mehr hier....Die SD-Werte sind jetzt soweit unten, dass ich meinen OP-Termin heute ausmachen konnte. Am 11.02. stationäre Aufnahme und am 12.02. dann die große Endo-OP mit Darmteilresektion und evtl. Verlusst des linken Eierstocks. Hab tierisch Angst davor, aber andererseits gehts endlich voran und ich hoffe und bete, dass ich Ende 2008 mal einen pos. Test in den Händen halten kann. Allerdings ist noch nicht offen, ob wir nicht wegen der Endo doch Kandidaten für eine künstl. Befruchtung werden....Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben und da muss ich halt jetzt durch.......

LG
Iris


  Re: OP-Termin steht...
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 28.01.2008 13:04
Liebe Iris,

ich wünsche Dir alles Gute für die bevorstehende OP und eine gute Genesung danach!

Ich drücke Dir die Daumen, dass man den Eierstock erhalten kann!




  Re: OP-Termin steht...
avatar    Solamåne
Status:
schrieb am 28.01.2008 13:18
Hallo Iris,

knuddel ich drücke dir alle Däumchen für die grosse Operation.

Ich kann dir nachempfinden wie ungewiss das alles sein muss. Als ich im letzten August wegen Endo operiert wurde und mir keiner sagen konnte, ob die Eierstöcke erhaltend operiert werden könnten und ob hier und da evt. zu Komplikationen kommen wird, hatte ich bis zur Narkose grosse Angst vor dem was kommen wird wenn ich wieder aufwache. Meine erste Frage widmete sich dann auch meinen Eierstöcken Ja Bei mir wurde jeweils die Hälfte wegoperiert wegen grosser Endo-Zysten, aber dennoch ist es möglich damit schwanger zu werden.

für dich!


  Re: OP-Termin steht...
no avatar
   Kleiner Elch
schrieb am 28.01.2008 13:47
Liebe Iris

auch ich drücke dir beide Daumen das du das gut verkraftest

Und ich wünsche dir viel Glück das es gut für dich ausgeht

Das ist super Das ist super Das ist super Das ist super Das ist super Das ist super Das ist super


  Werbung
  Re: OP-Termin steht...
avatar    Romy81
Status:
schrieb am 28.01.2008 16:19
Liebe Iris,
kann dich gut verstehen. Habe am Freitag OP-Termin wegen Endozyste am re. Eierstock und vermute mal, das sich da noch ein paar Herde gebildet haben, die man nicht im US sieht. Habe auch ein bißchen Angst, dass sie mir meinen Eierstock vielleicht entfernen müssen. Aber wir müssen optimistisch an die Sache ran gehen. Nach der OP wird alles besser und dann hoffe ich, dass wir 2008 auch mal einen Positiven Test in den Händen halten. Wir lassen, wenn alles klappt ne IVF machen.(Mai) Ich drücke Dir ganz doll die Daumen und hoffe, dass du deinen Eierstock behälst und es mit der schwanger klappt.
Lg Romy winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020