Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ICIS - Punktion war gestern
no avatar
   IvonneAlex
schrieb am 02.08.2007 12:42
Hallo alle Zusammen,

bin durch Zufall beim Stöbern auf euch hier gestossen.

Wir hatten gestern unsere Punktion und es wurden 24 Eizellen entnommen.

Heute hatten wir die Info das 12 Stück befruchtet sind. Wir haben uns entschieden erstmal die Eizellen einzufrieren und auf den nächsten Zyklus zu warten, da eine Überstimmulation vorhanden ist.

Da wir überhaupt keine Ahnung haben ob die Anzahl gut oder schlecht ist, wollte ich hierzu mal eure Meinung hören.

Liebe Grüße aus München

Alex und Ivonne


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.07 13:20 von IvonneAlex.


  Re: ICIS - Punktion war gestern
no avatar
   teasy49
schrieb am 02.08.2007 12:54
Hallo Ihr 2,
eure "Ausbeute" ist ziemlich beeindruckend. Ich kann die Entscheidung, zunächst auf einen ET zu verzichten sehr gut nachvollziehen, da ich selber schon eine ÜS hatte.
Ich hoffe, dass die Symptome schnell wieder verschwinden und , , für eure Eisbären, LG Teasy


  Re: ICIS - Punktion war gestern
no avatar
   katjosch
Status:
schrieb am 02.08.2007 13:12
Hallo!winkewinke

Wie teasy49 schon meinte, ist Eure Ausbeute wirklich prima! Ich finde Eure Entscheidung auch klasse, weil ich hatte auch eine ÜS und hab aber nicht gewartet...im nachhinein denke ich, ist es auf jeden Fall besser, zu warten. Bis der Körper wieder "normal" tickt...

Ich wünsche Euch viel viel Erfolg und viel positive Energie!!!

LGSonne


  Re: ICIS - Punktion war gestern
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.08.2007 14:49
Die Eizellzahl ist okay, hätten etwas weniger sein können, dann wären möglicherweise auch mehr befruchtete dabei, denn je mehr Eizellen, umso schlechter die Qualität. Aber trotzdem, es ist eine gute Ausbeute und 50 % Befruchtungsrate sind normal, vorausgesetzt alle von den 24 Eizellen waren reif und wurden überhaupt mit ICSI bearbeitet. Wahrscheinlich waren eh nicht alle reif und dann ist die Befruchtungsrate freilich umso besser.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Werbung
  Re: ICIS - Punktion war gestern
avatar    skegelchen
schrieb am 02.08.2007 15:20
Gratuliere zu dieser tollen Ausbeute und guten Befruchtungsrate, wir hatten leider nur 25 % bei der ersten ICSI
Viel, Viel Glück wünsche ich euch!!!!


  Re: ICIS - Punktion war gestern
no avatar
   IvonneAlex
schrieb am 02.08.2007 15:41
Erstmal Danke an alle hier.

Laut Info vom Arzt waren 16 Eizellen reif.

Also doch schon mal ein Grund um optimistisch in die Zukunft zu schauen

LG
Ivonne und Alex

P:S Wünschen allen hier das aller beste


  Re: ICIS - Punktion war gestern
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.08.2007 16:02
Wow, das ist aber dann eine phänomenale Befruchtungsrate, 75 %, das ist super !!!!

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020