Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zwischenbericht
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 02.08.2007 12:14
winken Hallo

So langsam krieche ich aus der Versenkung. Gerade recht zum Arbeitsbeginn. Ich bin dabei, den Besten zu ruinieren - vielleicht erinnert ihr euch an seine zusage bezüglich der Anzüge für die Arbeit zwinker Nun ja. Ich war shoppen. Schließlich bin ich ja nun nicht schwanger und wenn ich warte, ob ich es in absehbarer Zeit werde, komme ich nie zu neuen Klamotten. Ich war zur Maniküre, zur Pediküre, zur Gesichtsbehandlung und beim Friseur. Oh, und ich bekomme ein neues Auto, weil meins den Geist aufgibt.

Ich habe schon zwei Kilo abgenommen. Ich will definitiv wieder in Größe 40 passen, und dann die 38 anvisieren. Ich mache täglich ein Bewegungsprogramm von dem auch der Hund profitiert.

Inzwischen hat der Beste aller Ehemänner meinen Wenn-schon-nicht schwanger-dann-das-Leben-jetzt-genießen Trip gestopt. Schließlich wollen wir noch Behandlungen machen und wissen nicht, wie viel eventuell von Kasse / Beihilfe übernommen wird.

Diesbezüglich habe ich Tuchfühlung mit der Debeka aufgenommen. Meine Sachbearbeiterin ist sehr nett und setzt alles in Bewegung. Die Zentrale ist da weniger zuvorkommend und will natürlich Infos zu bisherigen Behandlungen und Auskunft über meinen Mann. Aber sie haben mir gesagt, sie würden so zahlen wie die Beihlfe. Und die zahlen nicht Verursacherabhängig.

Außerdem habe ich im Ministerium mal für Aufregung gesorgt. Ich möchte wissen, ob mein Mann beihilfefähig ist. Schließlich wird das nach dem in D zu versteuernden Gehalt berechnet. Da mein Mann aber in D kein Gehalt versteuert - ist er prinzipiell (und zähneknirschend) beihlfefähig. Allerdings suchen sie noch nach dem Schlupfloch. Er habe ja Anspruch auf Versorgung durch die Armee. Das wird noch interessant.

Wir haben am 12.09. einen Termin in Bielefeld. Der Beste kommt nun leider erst Anfang September wieder nach D. Aber er kommt wieder. Ich denke, dann wird es mir besser gehen. Er fehlt mir. Er ist der ruhende Pol, mein Fels in der Brandung, der mich immer wieder runter holt, neue Perspektiven zeigt und mir den Spiegel vorhält.

So. Nun wisst Ihr, wie es aussieht.

Gruß,
Charly


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.07 12:41 von *Charly.


  Re: Zwischenbericht
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 02.08.2007 12:33
Huhu Charly,

schön, dass es dir besser geht. Na und shoppen und was für die Schönheit tun sind ja die besten Ablenkungsmanöver. Und dann noch abnehmen - wow. Ich bin irgendwie zu träge, das Fitnessstudio mal wieder zu besuchen, dem ich jeden Monat Geld schenke.
Also ich bin echt froh, dass mein Schatz jeden Tag zu Hause ist. Es muss ziemlich einsam sein, wenn die zweite Hälfte so selten da ist.

LG Iris


  Re: Zwischenbericht
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.08.2007 12:43
na da hattest du ja ein schönes Ersatzprogramm. So ähnlich wollte ich das auch machen, stattdessen musste ich gleich wieder arbeiten gehen und hab dafür gesorgt, dass wir selten oder selten alleine zu Hause sind. Üben uns derzeit im "Perfekten Dinner" und kochen auf Teufel komm raus wenn wir wen eingeladen haben.

GLG
Brigitte


  Re: Zwischenbericht
no avatar
   wickie
schrieb am 02.08.2007 12:44
hallo,

schön von dir zu hören...shoppen und sich verwöhnen lassen find ich eine gute idee!

mir geht`s wie dir, mein mann ist auch mein fels in der brandung...wie können wir froh sein solche männer an unserer seite zu haben

sei lieb gegrüßt
wickie


  Werbung
  Re: Zwischenbericht
avatar    skegelchen
schrieb am 02.08.2007 12:49
Hallo Charly,
freue mich von Dir zu hören!! Schön, dass Du wieder nach vorne schauen kannst!!!
...Und September ist ja auch garnicht mehr lang!! Fühl Dich umarmt!!knuddel


  Re: Zwischenbericht
no avatar
   Aurifex
schrieb am 02.08.2007 13:08
Liebe Charly,

ich freue mich, dass Du wieder aus den Shopping-Centern dieser Welt aufgetaucht bist grins

Nee, jetzt im Ernst: Du hörst Dich gut an und ich hoffe, dass Deine Energie die lieben SB von der Versicherung flugs zu ihren Stiften greifen lässt um ihren Otto-Karl-Anton unter Deine Anträge zu setzen .

Dann zählen wir mal die Tage bis Dein Bester wieder bei Dir ist (dann fahre ich nämlich in Urlaub, da lohnt sich doch das Zählen).

Viele liebe Grüße, Annette


  Re: Zwischenbericht
avatar    gumpy
schrieb am 02.08.2007 13:38
Viel Kraft und Biss für die nächste Zeit und vor allem gutes gelingenJa

  Signatur   Es gibt in der Welt einen einzigen Weg,
auf welchem niemand gehen kann außer dir:
wohin er führt? Frage nicht, gehe ihn!
Friedrich Nietzsche



  Re: Zwischenbericht
no avatar
   Thinka906
schrieb am 02.08.2007 13:46
Hallo Charly,

puh, da wünsche ich dir alles Gute für den Kampf mit der Versicherung. Ich bin auch bei der Debeka, allerdings ohne Beihilfe, da Freiberuflerin. Ich hatte bisher leider ganz schön Stress wegen der KiWu-Geschichte, dabei ging es nur um die Diagnostik, da mein Mann alleiniger "Verursacher" ist. Aber bei dir ist es ja eine andere Situation mit der Beihilfe, da sind die dann sicher gnädiger.
Alleine sein ist echt kein Zustand, hoffentlich geht die Zeit einigermaßen schnell vorbei für dich!!

LG

Kristina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020