Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  PIPI-Test NEGATIV!
no avatar
   Hochtied2005
schrieb am 02.08.2007 09:40
Hallo,

habe heute morgen mit dem Clearblue digital (25er) getestet: NICHT SCHWANGER.

Konnte mich bisher immer gut darauf verlassen (siehe Signatur). Habe immer einen Tag vor BT getestet -wie heute-.

Das Geld für einen morgigen Pipi-Test spare ich mir lieber, muss aber trotzdem morgen noch Blut abzapfen lassen.

Haben noch 2 Eisbären.

Möchte meine Blutung abwarten und dann einen neuen Versuch wagen. Fühle mich stark genug dafür. Hoffentlich überleben beide das Auftauen bzw. kommt es zum Transfer.

Bei unserem letzten Kryo Versuch mussten 6 aufgetaut werden, um 3 einzusetzen.

Erstmal das Beste hoffen.

Irgendwie kann ich nicht weinen, weil ich damit gerechnet habe und außerdem waren bei meinen ersten Versuchen andere Symptome (Ziehen, Migräne etc.) vorhanden.

Ich kann keine längere Pause machen, wir haben schon das letzte halbe Jahr pausiert. Das ändert schließlich nichts daran, dass man ständig daran denken muss. Ich habe gemerkt, je aktiver man ist und daran arbeitet, umso zuversichtlicher und hoffnungsvoller ist man.
Wem gehts ähnlich?

Danke, dass Ihr mir die Daumen gedrückt habt. Ich drück` sie weiterhin für Euch!

Liebe Grüße


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
no avatar
   mandorla
schrieb am 02.08.2007 09:45
ich hab den piptest am 11. noch vor mir. lasssssss dich drücken!!!!!!!!!!!! find es toll, dass du guten mutes weitermachst. da ich eine überstimmulierung und schon 8 kilo zugenommen habe, müsste ich wohl bei einem negativ eine pause machen um mein körpergewicht zurück zu bekommen?

drück dir die daumen für den nächsten versuch..... viel glück dass es DER versuch ist.


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
avatar    Melsunny
Status:
schrieb am 02.08.2007 09:50
Tut mir leid dass der Test negativ war, aber ich finde es toll, dass du nicht aufgibst und gleich an den nächsten Versuch denkst!

LG Mella


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
no avatar
   silbaerle
schrieb am 02.08.2007 09:52
hallo,

mensch, das kenne ich auch.
bei mir steht auch immer "nicht schwanger" dran.sehr treurig

Das mit der Pause geht mir genau gleich. Ich hab 10 Monate pausiert...und demletzt sagt ne freundin, ich solle doch ein jahr aussetzen. da meinte ich nur: schon wieder??
neeeeeeeeeeeeee, ich fühle mich viel besser, wenn ich aktiv was tun kann und nicht ne Pause machen muss und jeden tag denke "mensch, wann kann ich es endlich weiter versuchen?"

ich drück Dich dolle und hoffe, Du kannst gleich in die Kryo starten.
Bei mir wird heute aufgetaut, aber bisher habe ich noch keinen anruf bekommen, ob meine schätzchen aufgewacht sind....


  Werbung
  Re: PIPI-Test NEGATIV!
no avatar
   Thinka906
schrieb am 02.08.2007 10:01
Och nö,das ist sehr schade. Bei mir hat das mit den blöden Tests bisher leider auch immer gestimmt.

Ja, das mit den Pausen ist bei mir auch so eine Sache. Generell denke ich, dass es mal nichts schadet, aber ich habe auch noch nicht rausgefunden, wie man dann wirklich abschaltet. Obwohl, nach der letzten ICSI im Mai hatte ich wirklich erst mal das Bedürfnis, die Klinik nicht mehr zu sehen und mein Hirn hat alle KiWu-Gedanken eine Zeit lang abgelehnt smile Eigentich sollte es auch eine längere Pause werden, aber jetzt bin ich schon wieder ziemlich kribbelig und überlege, ob ich im nächsten Zyklus die Eisbären abholen soll.
Du hast schon Recht: eine erzwungene Pause bringt gar nichts, man muss schon wirklich richtig von innen heraus das Gefühl haben, dass es jetzt an der Zeit dafür ist.

Alles Gute für euch!

Kristina


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
avatar    ~Annika~
schrieb am 02.08.2007 10:13
das tut mir sehr leid, liebe Hochtied,
schön, dass Du den Mut nicht verlierst - das ist die Hauptsache und ich drücke Dir all meine Daumen - beim nächsten mal klappt es!!!

Lass Dich dolle knuddel
Annika


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
avatar    MIKARI
schrieb am 02.08.2007 10:51
streichel Oh nein es tut mir sehr leid.streichel

knuddel Viel Glück für den nächsten Versuch.knuddel

Bussi Ela


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
no avatar
   akkopatz
schrieb am 02.08.2007 11:24
Liebe Hochtied2005,

das tut mir sehr leid mit deinem negativem Test und ich drück dir die Daumen für deine Kryos

Ich finde, das schlimmste an einem negativ ist, das man solange warten muss bis zum nächsten Versuch grins Am liebsten wäre mir ein schnelldurchlauf der Versuche, bis es geklappt hat.

Sobald meine Mens eintrudelt, werden wir auch einen Kryoversuch starten (Ich hoffe das sie das auftauen überleben )

Liebe Grüße

akkopatz


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
avatar    Mel.S.
schrieb am 02.08.2007 15:10
Das tut mir sehr leid!knuddel


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
avatar    skegelchen
schrieb am 02.08.2007 15:22
Oh nein, dass tut mir sehr leid!streichel
Alles Gute für euren Kryoversuch!!!


  Re: PIPI-Test NEGATIV!
no avatar
   Hexe28974
schrieb am 02.08.2007 17:02

Für Eure Kyro wünsche ich Euch alles Gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020