Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Halbwertzeit Predalon???
no avatar
   kathi2111
schrieb am 01.08.2007 20:52
Hallo, wie ist das denn genau zu verstehen?
Hab hier mal was eingefügt(ist aus anderem Forum):
ich hab von einer Halbwertszeit zwischen 24 und 36 Stunden gelesen. Halbwertszeiten kann man ja ausrechnen, frag mich aber grad nicht nach der Formel, habs mir mal in Excel kopiert...

also wenn Du 5000 IE gespritzt hast, dann währe der Verlauf theoretisch:
Spritze +1__2500-3150
Spritze +2__1250-1984
Spritze +3__625-1250
Spritze +4__313-787
Spritze +5__156-496
Spritze +6__78-313
Spritze +7__39-197
Spritze +8__20-124
Spritze +9__10-78
Spritze +10__5-49
Spritze +11__2-31
Spritze +12__1-20
Spritze +13__1-12

Soll das so sein???Kommt mir sehr hoch und lange vor. Wer kann mir das mal erklären?
LG und Danke Kathi


  Re: Halbwertzeit Predalon???
no avatar
   Hope810
schrieb am 01.08.2007 21:26
Huhuwinken

keine Ahnung, aber für mich liest es sich logisch, man sagt ja so zwischen 7-10 Tg dauert esJa- kommt doch dann hinJa Wobei ich glaube, dass nicht jeder Körper gleich tickt, andere bauen schneller ab, andere nicht. Ich hatte mal 3 Tg nach Auslösespritze einen HCG-Wert von 0, keine Ahnung wie das geht?

winken Hope


  Re: Halbwertzeit Predalon???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.08.2007 21:30
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.07 17:33 von kantine.


  Re: Halbwertzeit Predalon???
no avatar
   kathi2111
schrieb am 01.08.2007 21:35
Ah dann sieht das ja schon anders aus :.))))Vielen Dank. LG Kathi


  Werbung
  Re: Halbwertzeit Predalon???
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 02.08.2007 09:12
Ich finde nicht, dass man das durch 5 teilen sollte. Diese Rechnereien bringen einen ohnehin nicht so recht weiter. Tatsache ist, dass man das hCG noch bis zu 10 Tage nach der letzten Injektion im Körper nachweise kann. das ist die Praxis, alles andere ist graue Theorie zwinker

Ich vermute mal, dass die Frage auch irgendetwas mit Schwngerschaftstests zu tun hat grins

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Halbwertzeit Predalon???
no avatar
   Hochtied2005
schrieb am 02.08.2007 09:46
Hallo,

ich kann nur sagen, wies bei mir war, da ich die hcg Pullerdinger aufbrauchen wollte:

Nach der letzten Spritze wars nach 6 Tagen weg.

Wie`s bei Dir ist, weiß ich na klaro nicht.

Liebe Grüße


  Re: Halbwertzeit Predalon???
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.08.2007 10:10
Ich hab das auch mal versucht, auszurechnen... Aber die individuelle Abbaurate ist einfach sehr unterschiedlich. Mein "blaues Auge" habe ich damals abbekommen, als ich freudestrahlend mit einem pos. Pipitest 10 Tage nach 5.000 Einheiten Predalon zum Arzt gegangen bin und 2 Stunden später heulend mit einem neg. BT zusammenklappte. Seitdem rechne ich nicht mehr, sondern gehe nur noch zum BT, wenn ich nachgespritzt habe.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020