Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zyklus verkürzt- Problem?
no avatar
   bergziege
schrieb am 01.08.2007 18:38
Hallo Ihr Wünschis,

Ich habe mal eine Frage die mich schon länger beschäftigt.
Wir probieren ja schon seit geraumer Zeit (fast 3 Jahre) schwanger zu werden. Mein Zyklus war schon immer etwas verkürzt ca 24/25T. Von Februar bis Mai haben wir 3 stimulierte Inseminationen durchführen lassen. Die Insemination erfolgte jeweils bereits am 8 Tag da ich sehr gut (zu gut?) auf Puregon angesprochen habe, Blutung dann genau am 22. Tag.
Nach der letzten IUI auch ein 21 Tage Zyklus, dazwischen einer mit 25 Tagen und jetzt schon wieder am 21. Tag meine Tage.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das vielleicht eine möglich Ursache ist In der Praxis wurde das aber zurückgewiesen.

Bluwerte alle okay, Spermiogramm untere Normbereich -> keine Ursache gefunden
geplant sind noch zwei IUI im natürlichen Zyklus

An was kann das liegen? Die zweite Zyklushälfte ist normal lang, nur meine 'Eiproduktion' ist wohl schneller als normal? Kann hier die Ursache liegen?

Danke
bergziege


  Re: Zyklus verkürzt- Problem?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 01.08.2007 19:28
Liebe Bergziege,

da die Entwicklung eines Follikels bereits im Vorzyklus beginnt, gibt es Frauen, die schon sehr früh im Zyklus ihren Eisprung haben. Wenn dann die zweite Zyklushälfte normal lang ist, solte das aber kein Problem sein

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020