Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
no avatar
   Manulein
schrieb am 01.08.2007 18:34
Hallo


Mir wurde heute ganz anders,kalt und heiss, danach war ich erst mal ein paar Minuten ziemlich durcheinander...

ich arbeite im Krankenhaus, gestern ist ein junger Mann, 17 Jahre als Patient zu uns gekommen. Nix ungewöhnliches

Seine Mutter wollte über Nacht da bleiben,da ihr Sohn am Kopf operiert werden soll wegen einem Tumor, auch nichts ungewöhnliches bei uns.

Heute wurde er operiert und die Mutter blieb alleine auf Station,sie machte sich natürlich grosse Sorgen um ihn. Wir unterhielten uns so oft es ging mit ihr, es ist eine sehr liebe Frau.

Meine Kollegin war schon bei ihr dann kam ich dazu, es ging um Gott und die Welt. Es ging auch um sterben und dann kamen wir auf das Thema Fehlgeburt,sie hatte 2 gehabt.

Meine Kollegin musste weg und ich blieb alleine bei ihr.
Ich erzählte ihr von meinen kurz, dann sagte sie ob ich den jetzt ein Kind habe und ich verneinte, auf einmal sagte sie zu mir

Du musst einen anderen Mann nehmen ,ich dachte so hääääh Ich hab ne Frage warum ,sie erzählte weiter, ich solle es niemanden sagen,nicht meiner Schwester, nicht meinen Eltern, auch nicht meinen Mann,ich solle es mit in mein Grab nehmen.

Ich soll ein One night stand zu meinen Eisprung machen,nur einmal,mein Gefühl dabei austellen denn sie sagte und das war überhaupt das unfassbare

Bei uns klappt es nicht da das Blut von mir und meinem Mann nicht zusammen passt Ohnmacht

Mädels das ist das was ich auch total glaube,hab einen Termin zur Immugeschichte, Dr.Reichel schreibt schon letztes Jahr das ich ein immu problem habe und unser HLA zu ähnlich ist und deshalb eine abstossung warscheinlich davon kommen kann

Genau den weg mit dem Blut gehn wir gerade

Sie meint mit einem anderen Mann klappt es,ich soll meinem Mann nichts davon sagen,da er ein sehr guter Ehemann ist,der mich wirklich liebt, er soll nicht verletzt werden.

Ich denke mal sie kennt heterologe IUI nicht,sodass sie diesen weg meint.

Sie weiss nicht,ob wir es mit den immunglobulinen schaffen werden,aber sie weiss das unser Blut nicht zusammen passt und das ist unglaublich das kann sie gar nicht wissen,woher auch.
Selbst mein Kiwu Doc kennt sich damit kaum aus,wie kommt sie auf die Idee ???

Meiner Kollegin hat sie auch einges erzählt,das sie eine Gänsehaut bekam.

Mir wurde echt kalt und heiss crazy

Sie hat mir noch Hände auf gelegt einmal mit kurzen Abstand von beiden Ohren und danach einmal vors Gesicht,sie meint sie wüsse nicht ob es klappt ,sie würde es aber gerne probieren.

Sie ist eine Heilerin,sagt sie, aber alles kann sie nicht und viele Sachen erzählt sie anderen nicht da es negative auswirkungen haben könnte.


SORRY total lang geworden,aber findet ihr das auch nicht komisch ?


Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
no avatar
   Honig-Dachs
schrieb am 01.08.2007 18:53
Liebe Manu, ich glaube nicht an sowas , aber dass die das so genau benennen konnte ist schon erstaunlich.Ich hab ne Frage Ich habe eine Frage an Dich. Wir haben letztes Jahr unser Blut in Kiel untersuchen lassen und da hieß es , dass eine aktive Immumit meinem Mann nicht möglich ist wg. starker Übereinstimmung der HLA-Antigene. Ist das bei euch auch so ? Und wenn ja, was hat Frau Dr.Reichel euch geraten ? Unser Kiwu-Doc hat gesagt wir bräuchten nix unternehmen, außer Heparin spritzen ! ? Ich würde mich über eine Antwort von Dir freuen und hoffe doch sehr, Du bleibst Deinem Mann treu ? Also von wegen Kopf aussschalten und so und Geheimnis mit ins Grab...nee das is nix. Oder ? LG, Honig-Dachs


  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
no avatar
   Nellie74
Status:
schrieb am 01.08.2007 19:23
Liebe Manu!
Es gibt viele solcher Menschen, nur trauen sich die meisten davon nicht in die Öffentlichkeit, weil ihnen ja "niemand" glaubt.
In der Schweiz ist diese Art von Menschen richtig normal an Krankenhäusern tätig. Sie unterstützen die Arbeit der Ärzte und sind voll anerkannt.
Ich kenne auch einen Heiler. Der wohnt in Bonn und hat mir schon sehr geholfen!

Ihren Tipp würde ich aber dankend ablehnen. Bei Wolle kannst du mit offenen Karten spielen und der würde doch eine heterologen IUI locker zustimmen. Das ist alles besser als fremd zu gehen.
Aber das tust du ja eh nicht - kenn dich ja!
Tolle Frau - schade, dass sie nicht zu ihren Fähigkeiten stehen kann.
Ich drück dich, Nellie74


  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
avatar    Kira4711
schrieb am 01.08.2007 19:25
Puh, Manu, das hört sich ja fast ein wenig gruselig an, gut nur daß sie Dir nichts Schlimmes prophezeiht hat, sondern nur etwas, was Du eh schon ahnst. Was soll man dazu sagen, ich finde es verwunderlich, aber es scheint mehr zwischen Himmel und Erde zu geben, als wir uns träumen lassen.
Das mit dem anderen Mann würdew ich dann aber dennoch nicht wagen... zwinker dann schon lieber erst mal alle anderen Möglichkeiten ausschöpfen, HI zum Beispiel.


  Werbung
  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
no avatar
   Manulein
schrieb am 01.08.2007 20:36
Hallo


einen anderen Mann würde ich nie und nimmer wollen, einer reicht mir grins

Wie die Dame schon richtig gesagt hat, mein Mann hat mich lieb und er ist ein toller Ehemann.

Ne aber mir ist echt die kinnlade runter als sie es erzählt hat, wirklich sehr gruselig.

@ Honig-Dachs, sie hat uns aktive Immu geraten, geht aber nicht da mein Mann vor 7 Jahren Chemo hatte und er mir keine Blutprodukte übertragen darf,also geht nur die passive Immu.
Das werden wir jetzt beim nächsten Versuch mal ausprobieren.

Ich glaube fest an die Dinge die man nicht erklären kann, ich nehme das sehr ernst.
Ihrgentwie glaub ich jetzt echt das das unser problem ist,das ist doch mehr als zufall das mir eine fremde Frau sagt was schuld ist,was ich auch glaube und ich wirklich ein immu Problem habe laut der Untersuchung bei Dr.Reichel.



Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 01.08.2007 22:42
Keine Panik, Manuleinstreichel!

Immer wieder begegnen mir Leute, die sich Heiler nennen. Bei einigen vermute ich, dass handfestes geschäftliches Kalkül dahinter steckt, aber viele Heiler glauben felsenfest an sich, und haben auch ihre Fangemeinde. Wenn ich mir die Leute genauer anschaue, stelle ich fest, dass sie meist mit einer auffallend guten Beobachtungsgabe gesegnet sind. Die zusammen mit einem guten Schuss Intuition macht eine Menge an Wirkung aus - da kann einem schon unheimlich zumute werden!

eilige Grüße

Tigerin


  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
avatar    MIKARI
schrieb am 02.08.2007 11:10
Boah etwas unheimlich da bekommt man ja ne Gänsehaut

Bussi Ela winken


  Re: Mädels , ich hatte heute ein erlebnis...unglaublich
no avatar
   Manulein
schrieb am 02.08.2007 14:48
Hallo


hab ich auch gedacht ,das sie gut beobachten können und das ist ja auch meistens so ABER das ist wirklich sehr speziell finde ich.

Wir haben da überhaupt nicht drüber gesprochen,das einzige private war davor das ich gesagt habe das ich eine Zwillingsschwester habe,sonst nix.

Und dann sagt sie mir das, nicht solche tips wie mach mal langsamer,denk nicht mehr daran, nimm die oder die Kräuter, ne sie sagt das was ich auch vermute und mir gesagt wurde.

Das find ich schon sehr erstaunlich,weil es überhaupt nicht alltäglich ist dieses problem


Ganz liebe grüße
Manu




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020