Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Karrenzzeit vor Spermiogramm
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 01.08.2007 08:12
Guten Morgen,
Mädels, ich hab ein klitzekleines Problem mit meiner besseren Hälfte...der hat morgen einen Termin für ein Spermien...nun war das bei uns leider die letzten beiden Wochen so, dass der Sex arg kurz gekommen ist (erst dieses doofe Utrogest-Geschmiere....dann naja ihr wisst schon zwinker ) Nun hatten wir gestern allerdings nochmal einen schönen Abend...
Ist die Karrenzzeit jetzt zu kurz und somit das Ergebnis schlechter als im Normalfall? Und wie könnte sich die längere Abstinenz auswirken? Wäre es besser, den Termin nochmal zu verschieben oder ist das übertrieben?
Ich muss noch anfügen, dass die letzten beiden Spermien nicht allzu berauschend waren...aber halt auch nicht grottenschlecht...ich hab nur Angst, dass ein schlechtes Ergebnis uns auf einen Weg führt, den ich vielleicht (NOCH) nicht ganz bereit bin zu gehen...
Danke für's Lesen!
Liebe Grüße Hasipuffer


  Re: Karrenzzeit vor Spermiogramm
no avatar
   Phantoma
Status:
schrieb am 01.08.2007 08:22
Hallo,

leider habe ich keine Antwort auf Deine Frage, aber die wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.

Ich drücke aber die Daumen für ein gutes Spermiogramm!!!

P


  Re: Karrenzzeit vor Spermiogramm
no avatar
   Donza
schrieb am 01.08.2007 08:59
Liebe Hasipuffer,

eigentlich sollten so ca. 3(-5) Tage Karenzzeit eingehalten werden.
Wichtig ist aber vor allem, dass bei allen SGs die Karenzzeit GLEICH LANG war/ist, für bessere Vergeichbarkeit...

Liebe Grüße und alles Gute
Donza


  Re: Karrenzzeit vor Spermiogramm
avatar    Rabies
schrieb am 01.08.2007 09:05
Macht den Doc morgen darauf aufmerksam, dass die Karenzzeit nicht eingehalten wurde.

Normalerweise sollte die Karenzzeit immer gleich lang bleiben, um - auch trotz der üblichen Schwankungen im SG - einen ungefähren Richtwert zu haben. Bei ohnehin eingeschränktem SG kann das morgige Ergebnis nun schlechter sein.

Auf jeden Fall dem Doc Bescheid geben. Er kann Euch sicher besser beraten als wir hier. zwinker


  Werbung
  Re: Karrenzzeit vor Spermiogramm
avatar    1210Kerstin
schrieb am 01.08.2007 11:42
Hi winken

Hat euch der Doc wo dein Mann/Freund das SG machen lässt noch nie gesagt dass die Karenzzeit zw. 3-5 Tage sein soll?
Ihr habt doch schon 2 machen lassen wie war dort die Karenzzeit?

Bei uns war das SG bei 3 Tagen besser als bei 5 Tagen. Ich hab mal in einen Bericht gesehen, dass je länger die Karenzzeit ist desto schlechter wird das SG. Das optimale sind eben die 3 - 5 Tage.

Ihr solltet auf jeden Fall eurem Doc sagen wann der letzte Samenerguss gewesen ist!
Vielleicht sogar nachfragen ob man das SG nicht verschieben sollte.

LG


  Re: Karrenzzeit vor Spermiogramm
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 01.08.2007 15:13
Danke liebe Mädels erstmal fürs Feedback Ich freu mich sehr
...ich wusste echt noch nicht, dass die Karrenzzeit zur besseren Vergleichbarkeit möglichst sogar gleich lang sein sollte...hat man uns in der KiWuK noch nie gesagt! Ich glaub auch, dass die die Zeiträume bei den beiden anderen Spermien nicht gleich lang gewesen sind! Achso!
Ihr meint also tendenziell müsste das SG jetzt schlechter ausfallen?
Naja mal sehen...er sagt auf jeden Fall morgen gleich von vorn herein Bescheid...vielleicht verlegen sie den Termin dann nochmal Ich hab ne Frage
LG Hasipuffer


  Re: Karrenzzeit vor Spermiogramm
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 01.08.2007 18:46
Liebe Hasi,

es muss nicht sein, dass das Spermiogramm schlechter ausfällt. Es werden vermutlich weniger Spermien vorhanden sein, aber möglicherweise ist dafür die Beweglichkeit besser, zumindest ist das öfters so. Wenn Ihr Arzt von der kürzeren Karenzzeit weiß, dann wird er die Werte sicherlich auch beurteilen können. Sollte das Ergebnis sehr ungewöhnlich sein, dann muss man es halt bei gelegenheit noch einmal wiederholen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020