Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Unterschied zwischen anorganischem und organischem Selen?
avatar    raise
Status:
schrieb am 31.07.2007 19:36
Hallo alle,

ist es wahr, dass es einen Unterschied zwischen organischem und anorganischem Selen gibt und dass das anorganische (!) vom Körper besser aufgenommen wird? - Ich kann mir das nicht vorstellen.

*grübel*
Raise


  Re: Unterschied zwischen anorganischem und organischem Selen?
no avatar
   cona2
Status:
schrieb am 31.07.2007 20:03
Hallo raise,

Selen ist ein Spurenelement, das in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten ist. Deshalb organisch und anorganisch (vermute ich, da ich selbst diese Art Unterscheidung noch nie gehört habe!) Gute Selenquellen sind Innereien (nicht bei einer Schwangerschaft !!!), Fisch, Fleisch, Getreide, Nüsse und Hülsenfrüchte. Die empfohle Menge für einen Erwachsenen liegt bei 30 - 70 Mikrogramm, wobei z.B. 100g Gerste schon 2000 ! Mikrogramm und 100g Fisch ca 140 Mikrogramm Selen enthalten.

Das anorganisches Selen besser aufgenommen wird habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört, und ich beschäftige mich beruflich mit Ernährungsfragen!

Warum möchtest Du das denn Wissen?

LG

cona


  Re: Unterschied zwischen anorganischem und organischem Selen?
avatar    strelitzie73
schrieb am 31.07.2007 20:48
Hallo Raise!

Guck mal im Hashiforum. Gib mal Stichworte in der Suchefunktion ein. Hier hab ich grad rausgekramt.

[www.ht-mb.de]

Ansonsten Suche, Selen eingeben. Mic hat auch gute Sachen zu Selen geschrieben.

Liebe Grüße!
streli


  Re: Unterschied zwischen anorganischem und organischem Selen?
avatar    Stina 72
schrieb am 31.07.2007 21:41
Ich habe es halt so irgendwo im Netz gelesen, und da das organische Selen mir nicht geholfen hat, versuche ich es nun mit dem anderen.

Gruß Kristina


  Werbung
  Re: Unterschied zwischen anorganischem und organischem Selen?
avatar    raise
Status:
schrieb am 01.08.2007 15:34
Ich möchte es wissen, weil mir Stina72 hier

[www.wunschkinder.net]

geschrieben hat, dass anorganisches vom Körper besser aufgenommen wird.

Strelis link sagt allerdings genau das Gegenteil, so dass ich mich jetzt bestärkt fühle, mein bestelltes organisches Selen zu nehmen:

[www.novamex.de]

"Vitamin C kann evtl. die Aufnahme von anorganischem Selen (Selenit oder Selenat) hemmen. Daher werden organischen Formen aus Hefe- bzw. Pflanzenquellen (Selenomethionin) meist bevorzugt."

Alles Liebe,
Raise


  Re: Unterschied zwischen anorganischem und organischem Selen?
avatar    raise
Status:
schrieb am 01.08.2007 15:39
Liebe Christina,

schau meine Antwort an cona.

Woher weißt Du, dass das organische Dir nicht geholfen hat? Ich meine, Selen schützt gegen freie Radikale, wie soll man denn merken, ob man besser gegen die geschützt ist? Also ich kann meine Radikale nicht spüren.....

winken Raise




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020