Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Progesteronwert
avatar    patty 2
Status:
schrieb am 30.07.2007 18:11
Hallo liebes Team,

ich bin heute bei 6+4 angekommen und war am Morgen beim US.Auf dem Bild war alles zeitgerecht entwickelt und keine Auffälligkeiten sichtbar.
Leider sind aber meine Blutwerte nicht gut.Hcg ist gut und zeitgerecht, aber der Progesteronwert ist von 12 auf 10 gefallen.Soll ab morgen zusätzlich 1 Depotspritze wöchentlich erhalten.Nehme 3x1 Vaginalkapsel(17Estradiol 2mg,Progesteron 200mg)täglich.
Meine Frage ist jetzt, ob mein Körper eine FG vorbereitet oder warum der Progesteronwert fällt, reicht 1 Depotspritze in der Woche?
Gibt es ein Progesteronwerttabelle, wo man Normwerte ablesen kann.Bin ziemlich in Sorge.

Danke für Ihre Antwort

LG Patty

PU:28.6.07
ET:30.6.07


  Re: Progesteronwert
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 30.07.2007 18:55
Hallo Patty,

ich kriege zur Zeit 3x pro Woche eine Progesteronspritze (jetzt in der 3ten Woche), da mein Progesteronwert erst gut war und dann gefallen ist. Mir wurde gesagt, dass das sehr häufig vorkommt und der Wert oft auch schwankt und das ich mir keine Sorgen machen brauche.

Ich bin jetzt in der 11. SSW angelangt.

ich drücke dir ganz fest die Daumen, das wird schon


  Re: Progesteronwert
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 30.07.2007 23:07
Liebe patty,

wenn die Schwangerschaft sich normal entwickelt, dann wird das hCG die Eierstöcke genügend stimulieren und sich der Embryo auf diesem Wege für sein Gelbkörperhormon selbst sorgen. Dann sind die Werte nicht so sehr von Bedeutetung, wenngleich es immer gut ist, wenn man zusätzlich Gelbkörperhormon gibt, schaden kann es jedenfalls nicht

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Progesteronwert
avatar    patty 2
Status:
schrieb am 30.07.2007 23:13
Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort, dann kann ich jetzt beruhigter schlafen.

Wünsche Ihnen auch eine angenehme Nachtruhe.schalfen


LG Patty


  Werbung
  Re: Progesteronwert
avatar    schneckenbeller
schrieb am 31.07.2007 10:53
Hallo Patty,
ich möchte dir auch Hoffnung bzgl. deines Progesteronwertes machen.
Ich habe mit ganz schlechten Werten (deutlich unter 10 angefangen) und hatte noch Blutungen dazu, bekam deshalb die Maximaltherapie mit 2x wöch. eine Depotspritze 250 mg und tgl. 3x300 mg P. vaginal. Dazu noch 3x1 Östrogentablette. Das Ergebnis ist gerade eingeschlafen.....
LG und alles Gute,
Christina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020