Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Decapeptyl bei EZS - Depot oder Einzeldosen? Zeitplan?
no avatar
   Anonyma
schrieb am 30.07.2007 17:54
Hallo,

melde mich heute einmal anonym wegen des Themas Eizellspende.

Habe die folgenden Fragen an die Docs:

Ist Deca als Einzeldosis oder als Depot besser? Wann fängt man am besten mit dem Spritzen an und wie bereitet man sich optimal auf den Transfer vor?

Ist ein Probezyklus anzuraten, um zu sehen, ob die GBS schön wächst? Und wird der nur mit Östrogenen gemacht oder muß man da auch downregulieren?

Fragen über Fragen, aber ich möchte alles richtig machen....

Vielen Dank
Anonyma


  Re: Decapeptyl bei EZS - Depot oder Einzeldosen? Zeitplan?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 30.07.2007 23:10
Liebe Anonyma,

es gibt zwar Kollegen, die auch eine Downregualtion durchführen und as auch oft mit einem Depotpräparat. Mir konnte sich der Grund dafür jedoch nie so richtig erschließen und üblich ist eigentlich nur der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut mit Östrogenen und später zusätzlichen Progesteron-Gaben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020