Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  deca-depot im kryo-vorzyklus vorm eisprung?
no avatar
   storitz
schrieb am 30.07.2007 10:08
bin ja jetzt ezsp-kandidatin und schau voller optimismus meinem ersten termin ende spetember entgegen. da die medikamentöse prozedur der einer kryo ähnelt - eine frage: ich bin megamäßig verunsichert, dass ich schon am 5. zt des vorzyklusses (16.8.) die deca-depot-spritze setzen soll. am 8.9. soll ich mit progynova anfangen. transfer ist dann am 27.9.

also alles in allem ein sehr zeitiger beginn der downregulierung, vor allem schon vorm eisprung im vorzyklus. angeblich soll ja auch nach der deca-depot nochmal die mens kommen, was bedeutet: ich hab gerade erst tante rosa verabschiedet, und schon kommt sie wieder. dann ist ne sehr lange pause.....wirkt die depot-deca überhaupt so lange?

zweimal hab ich jetzt in der klinik nachgefragt, und jedesmal bekam ich die antwort einer "gehilfin", dass es beim 16.8.. bleibt. kann es sein, dass die sich mit den tagen verzählt haben?

danke für die antwort und liebe grüße,

steffi


  Re: deca-depot im kryo-vorzyklus vorm eisprung?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 31.07.2007 00:06
Liebe Steffi,

die Blutung kommt ja nicht direkt nach dem Decapeptyl, sondern der Zyklus läuft normal zu Ende. Bei einem so frühen Beginn der Deca-gabe kann ich aber auch nicht sagen, inwieweit das den Zyklus beeinflusst, da ich so früh nie eine Downregulation verabreiche, da das Medikament dann auch durchaus stimulierend wirken kann, was ja normalerweise nicht gewünscht ist

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021