Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  WS - schweres Heben / Sport
no avatar
   WuschelXXX
schrieb am 29.07.2007 18:29
hallo zusammen,

seit freitag befinde ich mich in meiner kryo-warteschleife und habe mal eine frage an euch (und an das team):

wieviel darf man denn jetzt noch heben/tragen? meine frage bezieht sich darauf, dass ich ein pferd habe und ich dort zwangsläufig immer was wegtragen/ huf aufheben muss etc. und nun habe ich angst, dass es sich negativ auf die einnistung auswirken kann. mache schon so wenig wie irgendwie möglich, aber ganz einstellen kann ich es leider nicht.

mich würde auch interessieren was der grund ist, warum man nicht schwer heben sollte?

muss ich beim reiten an sich auch vorsichtig sein oder kann hier nichts passieren?

vielen dank und viele grüße,
wuschel


  Re: WS - schweres Heben / Sport
no avatar
   tck
schrieb am 29.07.2007 18:42
Hallo,

also mir wurde gesagt man sollte möglichst alles über 5 kg nicht heben. Einfach weil deine Eierstöcke und deine GM sehr gedehnt und auch empfindlich bei ruckartigen Bewegungen ist. Ich weiß jetzt nicht ob dies auch eine Kryo betrifft, denn da gibt es ja auch unterschiedliche Methoden - wenn es z.B. ohne Medis ist, könnte es sein, daß es völlig okay ist.

Frag doch mal bei deinem Arzt nach was bei dir erlaubt ist und was nicht...... nur um ganz sicher zu gehen....

Viel Glück - und ich hoffe deine WS geht schnell vorbei!

LG Tanja


  Re: WS - schweres Heben / Sport
no avatar
   Donza
schrieb am 29.07.2007 20:04
Liebe Wuschel,

die Meinungen hierzu sind geteilt, hast Du hier im Wiki schon mal geschaut?
[www.wunschkinder.net]

Und hier ist der Link vom Doc: [www.wunschkinder.net]


Liebe Grüße und viel Glück
Donza




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023