Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schmerzen im Unterleib
no avatar
   SL70
schrieb am 26.07.2007 11:36
Hallo Mädels,
wir starten mal wieder mit einem nächsten ICSI-Versuch und dieses Mal soll das lange Protokoll angewendet werden. Ich nehme jetzt seit ein paar Tagen das Nasenspray Suprecur und jeden Tag eine Pille Cyclosa. Irgendwie habe ich jetzt schon immer Schmerzen, obwohl ich mit der Spritzerei noch nicht angefangen habe. Nun ist meine Frage, ob das normal ist oder ob jetzt schon irgendwie eine Überstimu oder sonstiges sein kann???


  Re: Schmerzen im Unterleib
no avatar
   *Jane*
schrieb am 26.07.2007 11:45
Hallo Silke,

nein, eine Überstimu kann jetzt noch nicht entstehen. Du bist ja noch im vorhergehenden Zyklus, wenn ich das richtig verstanden habe. Zwar werden die Follikel jetzt schon "bereit gestellt", aber wie viele davon heranreifen und groß werden, entscheidet erst die Stimu (das ist übrigens auch in normalen Zyklen so).

Hast du denn richtige Schmerzen oder ist es nur ein Ziehen im Unterleib? Es kann schon sein, dass dein Körper auf die DR und die Pille reagiert, aber richtige Schmerzen solltest du eigentlich nicht haben. Falls ja, solltest du das mal abklären. Neben den Eierstöcken sind ja auch noch andere Ursachen möglich.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020