Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was haltet Ihr davon? - achtung etwas länger
no avatar
   rübchen
schrieb am 25.07.2007 22:36
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage für deren Beantwortung ich gerne Eure Meinung wissen würde.

Also wir hatten im Juni die 3. negative ICSI. Ursache OAT bei meinem Mann. Ich habe Schildrüsenprobleme (erst Übefunktion, nun latente Unterfunktion) und auch eine Gerinnungsstörung (auch Autoimmun) ist bei mir mittlerweile festgestellt worden und auch mit den entsprechenden Medikamenten L-Tyroxin 50 und Heparin-Spritzen behandelt worden.

Laut unserem Arzt waren trotzdem die Voraussetzungen immer super. Wir hatten Super Eizellen die sich aber nicht einnisten wollten. Wir haben jetzt noch zwei Kryos vom letzten Versuch.

Nun schlug er für die letzte Abklärung vor, noch eine aktive Immunisierung in Kiel zu machen und eine genetische Untersuchung.

Da fängt nun unser oder mein Problem an. Mein Mann steht hinter der ganzen Sache, hat aber totale Panik vor Spritzen und Ärzten und kann sich nicht überwinden diese Blutuntersuchungen zu machen. Wir hatten vor der ganzen Behandlung auch abgemacht, dass ich Ihn nicht zu unnötigen Blutentnahmen "zwinge". Daher respektiere ich jetzt auch seine Entscheidung.

Auch dauert es dann wieder so lange bis alles abgeklärt ist. Mein Bauch sagt mir, jetzt erstmal zwei Wochen Urlaub machen und danach die zwei Eisbärchen einsetzen. Was haltet Ihr davon. Was bringt diese aktive Immunisierung wirklich. Wäre es fahrlässig, einfach diese Untersuchungen sein zu lassen und auf meine innere Stimme zu hören?

Schon mal tausend Dank für Eure Antworten
Liebe Grüße rübchen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.08 17:38 von rübchen.


  Re: Was haltet Ihr davon? - achtung etwas länger
avatar    Kira4711
schrieb am 25.07.2007 22:40
Ich kann nur von mir reden, aber ich verlasse mich auf meine innere Stimme nicht mehr, da sie mir schon oft etwas eingeflüstert hat, was ich hinterher bereuht habe... Es hört sich bei Dir eher nicht nach der inneren Stimme an, sondern nach der inneren Angst, die Du mit der inneren Stimme verwechselst. Verstehst Du, was ich meine? Die Angst kann einem auch im Wege stehen und dann hört man die echte innere Stimme nicht.
Zur Immuselbst kann ich Dir nichts sagen.


  Re: Was haltet Ihr davon? - achtung etwas länger
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 25.07.2007 23:11
Na, die Diagnostik solltet ihr wirklich in Anspruch nehmen, bevor ihr die Kryos unnötig verballert. Es gibt Paare, wo aus durch Diagnostik nachweisbaren Gründen eine Immunisierung durchaus Sinn macht, während man früher aus lauter Verzweiflung mal eben immunisiert hat, ohne jegliche diagnostische Grundlage, was ziemlich dämlich war... Bei allem Respekt vor der Kanülenphobie deines Mannes, aber ich finde, hier muss er durch. Es wäre töricht, die Kryos unnötig in die Luft zu blasen.

Und dann muss man immer noch berücksichtigen, dass man für die Statistik eigentlich erst ab dann wirklich zählen kann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Bei dir also ab dem Zeitpunkt, wo die Schilddrüse optimal eingestellt war und etwas gegen die Gerinnungsstörungen gemacht wurde. Die Versuche vorher (sofern davor welche liefen) würd ich dann nicht mehr mit einberechnen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Was haltet Ihr davon? - achtung etwas länger
no avatar
   rübchen
schrieb am 25.07.2007 23:28
Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank für die schnellen Antworten, Ihr habt mir schon weiter geholfen.
Es ist halt immer gut auch mal unabhängige Meinungen einzuholen.

Auch wenn ich hier im Forum nicht sehr aktiv bin, bin ich immer froh ein offenes Ohr bei Euch zu finden.

Ich möchte Euch auf diesem Weg ein großes Lob und Bewunderung aussprechen,
dass Ihr Euch so engagiert und mit Rat und Tat den Mädels hier zur Seite steht.
Ich denke Ihr wißt selbst wie gut dies Unterstützung tun kann. Ich könnt Euch ...knuddel

also nochmal vielen Dank
rübchen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.08 17:37 von rübchen.


  Werbung
  Re: Was haltet Ihr davon? - achtung etwas länger
no avatar
   Eilleen
schrieb am 26.07.2007 07:28
Hi schokofrosch, schau bitte mal in deine PN Box
gruss Eilleen


  Re: Was haltet Ihr davon? - achtung etwas länger
no avatar
   rübchen
schrieb am 26.07.2007 17:06
Hallo,
ich habe noch eine frage zur Immunisierung.
Unser Kinderwunschzentrum arbeitet mit Kiel zusammen. Da ich aus Rheinland-Pfalz komme,
wäre aus rein logistischen Gründen Fr. Dr. Reichel in Stuttgart günstiger für uns.
Was spricht für Kiel?

Viele Grüße
rübchen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.08 17:37 von rübchen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020