Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  was passiert mit zysten beim ivf?
no avatar
   clari
schrieb am 25.07.2007 10:38
meine lieben
mein 2. ivf steht kurz bevor. nun habe ich an beiden eierstöcken zysten, ob es sich dabei um mit wasser oder alten blut gefüllte zysten handelt ist unklar. die eine zyste muss schon ziemlich gross sein, der durchmesser des eierstocks beträgt 8 cm.
bei meinem 1. ivf hatte ich während der downregulierung eine geplatzte endometriosezyste, wahrscheinlich hat es mir dabei auch den eierstock verdreht. damals bin ich vor lauter schmerzen zusammengebrochen und wurde sogleich notoperiert.
nun plagen mich grosse ängste, dass es diesmal wieder so schlimm kommen könnte. die kinderwunschpraxis in bregenz will die zysten noch nicht punktieren, die sollen anscheinend von selbst unter der downregulation platzen. das sei nicht so schmerzhaft....
wer kennt sich damit aus?
jetzt schon danke für eure rückmeldungen
clarissa


  Re: was passiert mit zysten beim ivf?
no avatar
   Frieda2
schrieb am 25.07.2007 11:53
Ich hatte dieses Mal auch je eine Zyste an den ES. Da ich in der Downregulierung wegen Endo war und die Hormone das ausschlossen, waren es wohl nur inaktive flüssigkeitsgefüllte Zysten.

Während meiner Clomi-Behandlung ist bei mir in der WS mal eine Zyste geplatzt. Vorher hatte ich ein starkes Ziehen im ES, dann gab es einen kurzen, heftigen Schmerz und anschließend nicht mal mehr Ziehen. Das Platzen an sich tut halt kurz weh, danach fühlte ich mich aber deutlich besser als vorher.

Drücke dir die Daumen, dass es nicht so stark weh tut!


  Re: was passiert mit zysten beim ivf?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 25.07.2007 12:18
Na, das find ich eigentlich schon ein wenig fies. Ich erinnere mich daran, wie im Rahmen der Überstimulation nach der 2. ICSI eine von meinen größten Zysten geplatzt ist. Ich fand das ziemlich schmerzhaft und ich bin froh, dass es nur zu einer Ruptur gekommen ist und nicht auch zu Blutungen...

Normalerweise sollte man im Ultraschall schon sehen, ob die Zysten mit klarem Körperwasser oder mit Blut gefüllt sind. Wenn es sich um eine Endometriosezyste handelt, so kann es sein, dass sie sich - wenn deine Regelblutung jetzt während der DR einsetzt - noch ein wenig vergrößert, denn schließlich blutet ja die Gebärmutterschleimhaut (daraus bestehen ja Endometrioseherde) mit dem Zyklusverlauf ab. Bei Endometriosezysten sammelt sich das abgeblutete Schleimhautgewebe in der Zyste und die Zyste wächst dadurch. Das heißt aber nicht, dass sie unbedingt platzen muss, aber punktieren funktioniert bei einer Endometriosezyste auch nicht wirklich gut, meist muss das dann auf Dauer operiert werden.

Was man tun kann (und ich hoffe, dass Bregenz es darauf eher anlegt als auf das Platzen) ist, dass wenn es sich nicht um Endometriosezysten handelt, sondern um normale Follikelzysten, diese eben mitlaufen lässt und dann bei der Punktion selbst einfach mit anpiekst und absaugt. Das wäre die schonendste Variante. Sind diese Zysten hormonaktiv, dann können sie die Stimulation stören, aber das wissen die in Bregenz auch...

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: was passiert mit zysten beim ivf?
no avatar
   clari
schrieb am 25.07.2007 22:10
besten dank euch beiden für eure antworten. ich weiss ja, dass kein anderer weg möglich ist, also kopf hoch und durch. was man nicht alles in kauf nimmt bei so grossem kinderwunsch... liebe frieda, deine endo-odysse ähnelt stark meiner, bin ebenfalls lehrerin... wie meisterst du dein leben mit endo?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020