Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   ichliebemicha n.e.
schrieb am 24.07.2007 10:34
Hallo Mädels,

ich schon wieder …

Muss mich heute mal bei Euch ausweinen über mein Schwiegermonster und die ganze Schwiegermonster-Mischpoke …

Meine Schwiegermutter war auf Verwandtschaftsbesuch in Bayern und kam gestern abend zurück. Wir hatten vorgestern am Telefon bereits angedeutet, dass wohl auch die 2. ICSI nicht geklappt hat. Daraufhin meinte sie gestern zu mir „Ich habe darüber auch mal mit den Bayern gesprochen und wir sind der Meinung, warum akzeptierst Du nicht einfach, dass Deine Zeit noch nicht gekommen ist und machst lieber mal ein bis zwei Jahre Pause und konzentrierst Dich auf Deinen Job? Vielleicht kannst Du ja sogar irgendwo Karriere machen. Du steigerst Dich wahrscheinlich viel zu sehr in die Thematik rein und darum klappt es nicht.“ Ich habe gedacht, mir schlägt jemand ins Gesicht. Aber schon klar, von der Familie in Bayern hat ja auch jeder ein bis zwei süße Kinder …

Tja, und dann hat sie noch die ganze Zeit (bestimmt eine Stunde lang!) von ihrem Enkel, unserem Neffen, geschwärmt, der mit ihr mit war – wie begeistert alle von ihm gewesen sind, weil er so ein toller, hilfsbereiter, gut erzogener Junge ist …

Oje, wie soll man darauf reagieren und vor allem, wie soll man da keinen Haß kriegen???

Liebe Grüße,

Eure ichliebemicha


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
avatar    lunite
schrieb am 24.07.2007 10:40
Ohje, die Frau ist wirklich ein schwerer Brocken Hammer Ich glaube, ich würde ihr gar nichts mehr von der Kiwu-Behandlung erzählen, sonst kommen da immer solche Kommentare - weil sie gar nichts anderes will als rechthaben.

LG
Regine


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   Alexia1981
Status:
schrieb am 24.07.2007 10:49
Hey,

wie wärs mit 'im Keller verscharren'...?Liebe Die ist ja echt heftig. Alle Achtung, dass du es so aushälst...

LG
Iris


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   Viktoria1
schrieb am 24.07.2007 10:55
Unverschämtheit!!!!
Meine Schwiemu war so ähnlich...... wir sollten uns entspannen. Ha, ha..... außerdem wenn ihr (wie wir) ICSI macht, spricht das dafür, dass dein Mann mindestens Teilverursacher ist!!!!
Was soll es also bringen, wenn du Pause machst?

Wie darauf reagieren? Das ist schwierig.... denn auch, wenn ihr nichts mehr erzählt, werden Fragen kommen...gut, dann kann man lügen.

Tja, die meisten Leute kennen sich nicht mit dem Problem aus. Das ist ja auch verständlich.

Vielleicht kannst du dich ein bisschen von deiner Schwiemu zurückziehen, wenn sie dich so aufregt. Ich ziehe das zurzeit auch durch...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.07.07 11:02 von Miaflorentine.


  Werbung
  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   Sterni_01 n.e.
schrieb am 24.07.2007 10:57
Hallo,

ach herrje, um deinen Schwiegertiger bist du nicht zu beneiden. Vielleicht kannst du das nächste Mal das Gespräch abwürgen? Dann musst du dir den Mist nicht anhören und du rufst zrück wenn DIR danach ist?
Ich habe auch so eine von der Sorte und kann mir öfters dumme Sprüche anhören. Es wurde erst besser als ich ihr gesagt habe dass ich mir wünsche dass sie hinter uns steht . Und wenn das künftig nicht besser klappt ändert das aber nichts an der Tatsache, dass wir unseren Weg gehen werden. Egal ob uns jemand moralisch unterstützt oder nicht. Sie war dann erstmal beleidigt aber es wurde dann ein wenig besser.

LG
Sterni


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 24.07.2007 10:57
das ist der Hammer. Vielleicht erzählst du denen jetzt gar nichts mehr von den Behandlungen und wenn einer fragt, sagst du, dass du jetzt Karriere machst. Manchmal ist es echt besser, wenn keiner was weiß.
Wir haben letztens eine entfernte Bekannte getroffen, die von unserem Kinderwunsch wusste. Ihr Kommentar: "Na wer weiß, wozu das gut ist, dass es nicht klappt"
Wie soll man da offen mit dem Tabuthema umgehen, wenn man nur blöde Sprüche zu hören bekommt. Da muss man sich ja zurückziehen, es sei denn, man hat ein megadickes Fell.

LG Iris


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
avatar    Sasakreta
schrieb am 24.07.2007 11:03
Oder schalte auf Durchzug. Sag einfach "Ja, ja" und wechsel das Thema.


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   mel*77*
schrieb am 24.07.2007 11:17
NEIN, WIE HERZLOS!!!

Ich kann dich so gut verstehen!!!! Wir werden auch ständig gefragt, wie´s denn mit Enkelkindern aussieht?!? Darauf antworte ich immer, dass wir noch üben! Punkt! Das tun wir zwar auch schon seit 3 Jahren, aber mehr müssen die auch gar nicht wissen!

Alles weiter erfährt nur meine beste Freundin, die hat auch eine Hormontherapie und 2 Jahre warten hinter sich, und versteht auch, wie grausam das ist, wenn ALLE um einen rum schwanger sind oder ach sooo süße kleine Kinder haben!

ich kann gar nicht richtig tippen, weil ich mich so aufrege, dass menschen sooo fies und gemein sein können!!!

streichel

ich würde ihr am besten auch nix mehr erzählen, in ihrer Gegenwart das Thema vermeiden oder abwürgen. sojemand verdient es nicht, dass man ihr seine sorgen, wünsche und nöte anvertraut!!

LG mel


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
avatar    Kimi_baby
schrieb am 24.07.2007 11:21
Ich könnte kochen, wenn ich schon wieder sowas höre.Ich bin sehr sauer
Ich muss mir das auch ständig anhören, soll doch mich nicht so unter druck setzen und es akzeptieren wie es ist. Die KiWU Behandlung sein lassen, denn damit würde ich meiner Gesundheit schaden, obwohl ich noch nicht mal richtig angefangen habe. Aber das meine Psyche drunter leidet ist jedem schnuppe. Wie egoistisch und gefühlskalt kann die Gesellschaft nur sein. Wenn man eine andere Krankheit hat, dann sagt man doch auch nicht, du mußt dich damit abfinden, man soll nicht in die Natur eingreifen, bla, bla.
Mich nervt es auch immer jeden aufzuklären und im Endefekt begreifen sie es nicht wirklich, worum es geht. Kein wunder, dass das Thema so tabulosiert wird.
Ach ja wir haben schon ein schweren Stein zu tragen.
Aber wir lassen uns nicht unterbuttern und halten zusammen.
LG Yasmine


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.07.2007 11:58
Ich glaube ich würde so ein Problem meinem Mann überlassen (ist ja seine Mutter). Aber die einfachste Lösung ist wahrscheinlich wirklich die, einfach nicht mehr mit ihr über das Thema zu reden. schweigen denn wie du es beschreibst, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie plötzlich zum Inbegriff der Sensibilität mutiert.


Liebe Grüße
Madita


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
avatar    Looney
Status:
schrieb am 24.07.2007 12:16
Da kocht mir ja schon nur beim lesen das Blut!!! Tust mir leid an so nen Schwiegerdrachen geraten zu sein.
Da lobe ich mir meine - zeigt einfach nur Mitgefühl und behält ihre eventuelle Meinung dazu für sich. Punkt.
Ich an deiner Stelle würde von der erstmal so gut wie es geht Abstand halten.


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
avatar    skegelchen
schrieb am 24.07.2007 12:21
Wie steht denn Dein Mann dazu?
Ich glaube ich wäre sauer, wenn ich mir solche Dinge anhören müsste und Er seine Mutter nicht in die Schranken weisen würde!

Hatten ja kürzlich auch ein Problem, als mein Mann die Hypertonie hatte und ins Kh musste, ich habe mich mindestens genauso gesorgt wie die Schwiegereltern, aber hatte das Gefühl, dass Sie mir die Schuld gaben.
Das hat mein Mann dann sehr diplomatisch, aber konsequent gelöst!

Wünsche Dir ein dickes Fell und Durchsetzungsvermögen!!!!!Hammer


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   Dialysia
schrieb am 24.07.2007 12:28
Tja so ist das mit der buckligen Verwandtschaft!

Ich kenn das Problem von meiner Oma.... DA denke ich, ich mach ihr mal eine Freude und erzähl ihr von unserem Kinderwunsch.... von wegen Urenkel und so, weil ich eigentlich immer das lieblingsenkelkind war... naja was die Antwort darauf war?

DAs kannst Du doch nicht machen! Bist doch so krank! Wenn dir was passiert und bla und blub.

Nun kein Kontakt mehr.

Vielleicht solltest Du das auch so machen...

Einfach mal Ballast los werden. Wer kein Verständnis hat für Deine Situation oder wenigstens so viel Herz und Verstand um Dich nicht noch runter zu machen, sollte einfach vergessen werden!

Kümmer Dich um Deine Wünsche und Dein Leben!

Viel Glück! Dialysia


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   Tina4
schrieb am 24.07.2007 13:44
...der würde ich mal ordentlich die Meinung sagen, wie verletzend ihre Kommentare sind und dass Du bitte keine weiteren Kommentare zu diesem Thema hören möchtest. Wenn sie Dich dann nochmal vollsülzen sollte über ihren Enkel, würde ich den Hörer an Deinen Mann weitergeben oder einfach auflegen, weil es gerade so in der Leitung knistertzwinker

LG Tina


  Re: Neues vom Schwiegermonster ...
no avatar
   honey123
schrieb am 24.07.2007 13:50
... sag ihr doch einfach, wie recht sie hat, und daß Du den KIWU an den Nagel gehängt hast.
Dann belästigt sie Euch nicht mehr mit ihrem geistigen Dünnschiss und Du hast Deine Ruhe.
Und wenn Du dann schwanger bist, kannst Du Dir ja überlegen, ob Du die Wahrheit sagst, oder sie in ihrem Glauben an "Lockermachen" läßt.
So eine Unverschämtheit....

lg honey123




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020