Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
no avatar
   wolke76
schrieb am 23.07.2007 21:18
Hallo,

ich hatte am 4. Juli, also vor knapp 3 Wochen, eine missed abortion mit AS in der 8. SSW. Wir hatten fast 2 Jahre auf diese Schwangerschaft gewartet... Jetzt denke ich so langsam wieder daran, doch nochmal einen Versuch zu starten. Und habe gleich mal ein paar Fragen:

Kann man den AS-Tag als 1. ZT ansehen bzw. wie lange dauert es normalerweise bis die Mens wieder eintrudelt? Und kann man in dieser Zeit einen Eisprung haben oder tritt der erst wieder nach einer "normalen" Blutung ein?

Vor der Schwangerschaft hab ich lange Zeit gebraucht bis sich der Zyklus mit Hilfe von Möpf endlich eingepegelt hatte. Geht das Theater jetzt zwangsläufig wieder los oder kann ich mit einem anständigen Zyklus rechnen?

Vielen Dank im Voraus, ich weiß, ich kann mich auf euch verlassen!

Lieben Gruß


Wolke


  Re: Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.07.2007 21:49
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.07 17:45 von kantine.


  Re: Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
no avatar
   crazymom
schrieb am 24.07.2007 01:39
Hallo Wolke,
ich hatte am 5.6.07 eine AS in der 9.SSW.
Meine erste Periode hatte ich 36 tage nach der AS. Ich habe aus der AS ZT1 gemacht. Ich hatte auch das Gefühl nach etwa 3 Wochen wieder einen ES zu haben, der LH-Test hat das bestätigt.
Die Periode, die ich danach hatte, war die schlimmste überhaupt. Ich hab, verzeih den Ausdruck, geblutet wie ein Schwein und Schmerzen wie nie zuvor.

Jetzt bin ich ZT 14 und wieder fleißig anm Üben. Also, keine Sorge, es wird schon wieder.

Viel Glück und ganz liebe Grüße
Crazymom


  Re: Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
no avatar
   daniguni
schrieb am 24.07.2007 07:16
Liebe Wolke,

ich hatte Ende März eine AS in der 8. SSW.

23 Tage später bekam ich meine erste Blutung. Ob ich in diesem Zyklus einen Eisprung hatte, weiß ich leider nicht. Und die Zyklen danach waren wieder ganz "normal". Wobei ich sagen muss, dass ich noch nie Probleme mit meinem Zyklus hatte.

Dein Körper "nimmt" sich einfach die Zeit, die er braucht. Das ist bei jeder Frau anders.

Alles Gute!


  Werbung
  Re: Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
avatar    lunite
schrieb am 24.07.2007 08:41
Hallo Wolke,
ja, die AS ist ZT 1. Du kannst auch diesen Zyklus schon wieder einen ES haben.
Ob sich Dein Zyklus wieder einpendelt, kann man nicht voraussagen. Du sagst, dass Ihr zwei Jahre auf die Schwangerschaft gewartet habt. Seid Ihr denn in Kiwu-Behandlung? Ein unregelmässiger Zylus kann ja auch auf allerlei Probleme hindeuten, die vielleicht in einer Kiwu-Praxis (falls Ihr dort nicht ohnehin schon seid) besser abgeklärt und behandelt werden können.
LG und alles Gute,
Regine


  Re: Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 24.07.2007 21:19
Liebe Wolke,

ein normaler zyklus entwickelt sich meist erst nach der Blutung, die der Ausschabung folgt. Jedoch sind durchaus auch andere Verläufe möglich. Vom Eisprung direkt 14 tage nach der Ausschabung bis hin zu einer dreimonatigen Phase, in der der Zyklus überhaupt nicht mehr funktioniert. Das kann man leider nicht vorhersehen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Wann wieder "richtiger" Zyklus nach AS?
no avatar
   wolke76
schrieb am 26.07.2007 18:43
Vielen Dank an euch alle!

Herzliche Grüße

Wolke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021