Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   Alexia1981
Status:
schrieb am 23.07.2007 15:28
Hallo ihr lieben,

wir sind jetzt bald am Ende des 11.ÜZ und ich denke, dass ein Spermiogramm mal angebracht wäre. Wir haben im August Urlaub, weil wir etws am Haus umbauen wollen und da hätte er wenigstens mal kurz Zeit. Wenn er arbeitet, glaub ich, wird das nie was, weil er auf'm Bau ist und nie weiß, wann er heute Heim kommt. Termine ausmachen ist also eher schecht.
Wie ist das jetzt mit dem Spermiogramm?
Wo wird das gemacht? Einfach Termin ausmachen und hin oder braucht er da ne Überweisung? Hat der FA da was mit zu tun? Wieviel kostet sowas?

LG
Iris


  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   assya
Status:
schrieb am 23.07.2007 15:40
Hallo alexia,

er kann zum normalen Urologen gehen. Ihr könnt´aber auch in eine Kiwu Klinik gehen, da wird meiner Meinung nach genauer untersucht bzw. mehr tests gemacht.
Er mus entweder die 10€ bezahlen oder einen Ü schein haben.

Viel Glück assyawinkewinke


  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   lilleanni79
Status:
schrieb am 23.07.2007 15:40
Hallo,

1. es ist eine Kassenlesitung!
2. am besten bei einer KIWU - Klinik, da das aber doch nicht immer so schnell zu organisieren ist, beim Urologen eures Vertrauens (lasst euch aber das Ergeniss aushändigen)
3. Mein Mann war vorher zu einem Gespräch und einer kleinen Untersuchung da, konnte aber das Spermiogramm 2 Tage später schon machen.

Liebe Grüße Anni


  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   nichtmehrhier
schrieb am 23.07.2007 16:02
Bis auf die Praxisgebühr müsst Ihr nix bezahlen... also nicht, dass ich wüßte!

Und nen richtigen Termin haben wir nie gebraucht, denn Dein Mann kann die Probe bequem daheim machen und dann gleich zum Doc fahren. Ich würde einfach mal bei einem anrufen und fragen!!!




  Werbung
  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   Frieda2
schrieb am 23.07.2007 16:53
Ich würde es nicht unbedingt bei einem "normalen" Urologen machen, sondern entweder in einer KiWu-Praxis oder bei einem Andrologen. Dort sind die Spermiogramme nach den WHO-Richtlinien und das ist das Aussagekräftige daran.

Viel Erfolg!


  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 23.07.2007 17:55
Waren mit Überweisung beim Urologen und dann 2 Tg später einfach Becherchen abgegeben und auf Ergebniss gewartet.

Wurde über die Kasse abgerechnet.

Viel Glück Giftzwerg


  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   tck
schrieb am 23.07.2007 18:03
Hallo!

Bitte wendet euch an einen Andorologen - so wie Frieda schon gesagt hat. Es ist immer schade, wenn die Mühe irgendwie halb umsonst war, denn sollte etwas tatsächlich nicht i.O. sein, dann könnte es sein, daß der Urologe den Test nicht nach den WHO-Kriterien macht und ihr somit keine genaue erste Aussage bekommt! Das ist dann nur noch Nervenaufreibend. Es gibt zwar immer noch ein Kontroll-SG 1-3 Monate danach, aber das ist eine lange Zeit der Ungewißheit..... Und ggf. kann der Androloge genauere Auskünfte geben... Das mit der KiWuKLinik erschreckt womöglich deinen Mann zu sehr.....

Viel Glück!

Gruß Tanja


  Re: Spermiogramm - wann?wie?wo?wie teuer?
no avatar
   Alexia1981
Status:
schrieb am 23.07.2007 20:00
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten, aber ich denke, wir müssen es zuerst mit dem Urologen versuchen, da wir auf dem Land wohnen und wir nur einen Urologen haben. Alles andere wäre wahrscheinlich zu weit weg...außer es gibt in Ingolstadt eine KiWu-Klinik oder einen Andrologen. Muss mich da mal schlau machen...

LG
Iris




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023