Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Statistiken
avatar    Sasakreta
schrieb am 22.07.2007 10:13
Hallo,

kennt jemand eine Statistik, die Aussagen über den Erfolg von IVF/ ICSI bei bestimmten Einfach- oder Mehrfacherkrankungen trifft?

Also im Sinne von: Bei Hormonproblem x hat eine ICSI eine Erfolgsaussicht von 40%, bei Hormonproblem y sind es nur 30%?

Oder gibt es nur die "einfachen" in Form von "ICSI hat x %, IVF y % Erfolgsaussichten"? Habs schon über die Boardsuche versucht, aber nichts gefunden.

Vielen Dank!


  Re: Statistiken
no avatar
   elli2000
schrieb am 22.07.2007 11:01
Hallo

ich kenne nur die Statistik vom IVF-Register. Dort sind zwar die Ursachen beschrieben aber eine Auswertung danach liegt glaube ich nicht vor.

[www.deutsches-ivf-register.de]

unter jahresberichte findet du die Angaben.

Gruße Elli


  Re: Statistiken
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 22.07.2007 11:19
Jein, es gibt durchaus Studien z.B. bei Endometriose, wie sich die IVF entwickelt in Abhängigkeit vom Endometriosestadium. Für PCO hab ich diesbezüglich nichts gefunden, ebenso wenig eine Studie, die verschiedene Erkrankungen in Verbindung mit künstlicher Befruchtung betrachtet. Zu viele Variablen (also zu viele Erkrankungen), die man ohne Kontrollmöglichkeit (d.h. ohne zu wissen, welche Variable jetzt auf welchem Weg zu einem Negativ geführt hat, da man vielfach die Mechanismen nicht kennt) miteinander vergleicht, führen nicht zu aussagekräftigen Ergebnissen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Statistiken
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.07.2007 22:07
Liebe Sasakreta,

ich kann dem nur zustimmen. es sind halt sehr viele Variablen, die eine Rolle spielen und das Alter ist dabei oft von erheblich größerer Bedeutung als die Diagnose, die zur Behandlung führte. Aber es gibt Untersuchungen, die zeigen,d ass die erfolge bei einer ICSI oft besser sind, da hier häufiger auf Seiten der Frau alles in Ordnung ist, während bei Endometriose und hormonellen Störungen dies nicht der fall ist. Verschlossene Eileiter habe auch leicht bessere Chancen als der Durchschnitt, aber dazu gibt es durchaus auch unterschiedliche Aussagen

Mit freundlichen Grüßen

ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021