Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
no avatar
   akera
Status:
schrieb am 20.07.2007 08:24
Hallo!

Kennt Ihr das eigentlich auch?:
Morgen fange ich mit der DR zur 2. ICSI an. Irgendwie hab ich schon jetzt das Gefühl, dass dieser Versuch sowieso nicht klappt. Warum nur? Ich hab keine Ahnung. Ich hab ne Frage
Ich kriege einfach nicht die Kurve, positiv an die Sache ranzugehen. Das hab ich beim letzten mal gemacht und bin enttäuscht worden. Viele von Euch haben mehr mitgemacht, als nur eine negative ICSI. Wie stimmt Ihr Euch auf einen neuen Versuch ein? Ich hab versucht mich zu entspannen, mir eingeredet, dass alles gut wird, Stress abgebaut. Aber es hilft alles nix. In meinem Hinterkopf sitzt trotzdem dieses "eh alles umsonst"-Gefühl.

LG
akera


  Re: Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
no avatar
   dore77
schrieb am 20.07.2007 08:53
Guten Morgen,

ich kenn das von Dir beschrieben Gefühl ganz genau. Ich glaube es ist ein "Schutzgefühl" das man sich nicht zu viele Hoffnungen macht. Nach unser ersten total misslungen IVF (kamen nicht mal bis zum TF) bin ich in so ein schwarzes Loch gefallen .... wow das hat ein bisschen gedauert bist ich da wieder raus war.

Als wir dann jetzt mit unser ersten ICSI angefangen sind ging s mir genauso wie Dir wozu positiv sein bringt ja eh nichts.
Die ICSI an sich hat ganz gut geklappt und so ganz langsam wurde mein Gefühl etwas positiver.
Allerdings nicht wirklich postitiv eher neutral so nach dem Motto wir haben ein Pjoket was jetzt durchgezogen wird und mein Geühl war richtig habe seit gestern Bluttungen also erste ICSi auch negativ.
Ich heul hier zwar grad in meinen Kaffee nebenbei aber dieses gaaaanz Megatiefe Loch ist bisher ausgeblieben ich weis nicht ob s an der "vorsichtigen" Einstellung lag oder ob sich es beim zweiten mla nur leichter stirbt.

liebe Grüße dore


  Re: Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
no avatar
   Cathy3881
schrieb am 20.07.2007 08:53
Ich habe noch gar keine KiWu Behandlung in Angriff genommen. Aber ich muss immer an den Satz denken "Ich bin guter Hoffnung!" Das haben vor gar nicht allzulanger Zeit Frauen gesagt, die Schwanger waren. Freue dich, dass du die Chance hast, der Natur etwas nachzuhelfen! Freue dich drauf, dass es bald losgeht! Und freue dich auf dein Kind! Freude und Trauer gehören zusammen. Die eine kann ohne die andere nicht sein. Nicht ausgelebte Gefühle können krank machen! Du willst dich ja freuen, hast aber ANGST enttäuscht zu sein und zu Trauern... oft geht das eine ohne das andere nicht! Gib dir und deinem Baby eine Chance und freue dich! Freue dich, dass du deinem großen Wunsch einen Schritt näher kommen darfst! Dieses Glück haben nicht alle Menschen!

Sei guter Hoffnung!

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute!


  Re: Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
avatar    ALARA
schrieb am 20.07.2007 09:17
Morgen,

Kann Dich verstehen,habe jatezt die 4.Icsi hinter mir die negativ war und bin diesmal in einem ganz tiefen loch.wo ich schwer rauskommen.
Aber bei mir ist es vorher immer so wenn ich anfange zu stimmulieren freu ich mich Richtig weil es halt losgeht,die positiven und negativen Gedanken unterdrücke ich dann einfach weil ich mitten im Versuch bin und ich vielleicht bald schwanger sein könnte.Was bis jetzt ja noch nie der Fall waestreichel
Aber irgendwann sind wir auch dran,vielleicht du schon dieses malknuddel
Drück Dir ganz feste die Daumen


  Werbung
  Re: Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
no avatar
   akera
Status:
schrieb am 20.07.2007 09:36
Danke für Euren Zuspruch, knuddel und .
Hach das tut mal gut.
Ist wohl wirklich so, dass ich mich vor dem erneuten tiefen Fall in das berühmte tiefe Loch schützen will. Ich war soooo froh, endlich anfangen zu können und nun sitz ich hier zwischen sehr treurig, Ich hab ne Frage undIch bin konfus


  Re: Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
no avatar
   cicki
schrieb am 20.07.2007 09:49
Hallo Akera,

ja, die lieben Gefühle, die machen uns schon ganz schön zu schaffen. Ich glaube, dass es durchaus normal ist, wenn man direkt wieder vor einer Behandlung steht, dass dann Zweifel, Pessimismus auftreten.

Mach' Dir darum keine Sorgen und versuche, Dich nicht auch noch damit zu belasten, dass Deine "Entspannungsversuche" und "sich selbst Mut machen" nicht so wirklich funktionieren. Ich glaube, wenn Du erst mit der Stimu anfängst, also "aktiv" wirst, die ersten Follie US hast, wird es aller spätestens wieder bergauf gehen.

Laß' den Kopf nicht hängen und gib' Eurem kleinen Kind, das zu Euch kommen möchte, eine Chance.



Wünsche Dir, dass Du aus dieser Stimmung schnell wieder herauskommst und Dich auf den Versuch freuen kannst und dass er für Dich positiv enden wird.

Liebe Grüße
Claudia


  Re: Bin so pessimistisch - brauche Zuspruch !?
no avatar
   franzi72
schrieb am 20.07.2007 14:10
Hallo Akera, ich kenne das sehjr gut. Bei unserem ersten Kryo-Versuch, hab ich auch keine Hoffnung reingesteckt, weil ich bei der ersten IVF in solch ein Loch gefallen war. Aber: der zweite Versuch hat geklappt, obwohl ich alles gemacht habe, mich nicht geschont hab und so. Also... kopf hoch, die Wochen vergehen auch die WS. LEnk dich ab- LG Franzi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021