Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kosten Auslösespritze
no avatar
   Johanna07
schrieb am 19.07.2007 11:36
Hallo Ihr Lieben,
komme aus dem Zyklusforum mal kurz bei Euch vorbei, weil Ihr bestimmt mehr darüber wisst.
Habe PCO und seit ca. 2,5 Jahren haben wir den KiWu, Clomifen blieb erfolglos. Da ich aber gelegentlich einen Leitfollikel produziere, der groß genug wäre, jedoch einfach nicht springt, meinte der Arzt der KiWu-Klinik, wir würden dann am entsprechenden Tag mit Predalon, bzw. HcG den ES auslösen und müssten nicht die komplette 1. Zyklushälfte stimulieren.
Jetzt meine Frage: Wisst Ihr, ob und wenn ja, wieviel man für die Spritze zahlen muss?

Vielen Dank schon im Voraus,
ganz liebe Grüße,
Johanna


  Re: Kosten Auslösespritze
no avatar
   Nicoletta5
schrieb am 19.07.2007 11:37
Ich hab 36 Euro für 3 Spritzen bezahlt.


  Re: Kosten Auslösespritze
no avatar
   fromdusktilldawn
schrieb am 19.07.2007 11:41
Hallo Johanna,

wenn ihr GV nach Plan macht, ist die Auslösespritze an sich kostenfrei, du musst nur die Rezeptgebühr ( 5 oder 10 €) in der Apotheke bezahlen.


Grüßle
sunshinestar81


  Re: Kosten Auslösespritze
no avatar
   Johanna07
schrieb am 19.07.2007 11:41
Hallo Nicoletta,
Danke für Deine rasche Antwort. Na, das ist ja ein Schnäppchen, ich dachte Ihr kommt jetzt mit Summen, die 3stellig sind, was nätürlich für eine Spritze der Wahnsinn wäre.

Nochmals Danke,
Johanna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020